Bewertung
(19) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2006
gespeichert: 1.199 (3)*
gedruckt: 7.268 (24)*
verschickt: 120 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.03.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Crêpes oder dünne Pfannkuchen, selbst gemacht oder gekauft
8 Scheibe/n Lachs, gebeizter
300 g Forelle(n), geräuchert
250 g Crème fraîche
1 Bund Dill, gehackter
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Crêpes bzw. Pfannkuchen mit den gebeizten Lachsscheiben belegen. Die Räucherforellen mit Crème fraiche und Dill im Mixer mischen. Mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken. Auf die mit Lachs belegten Pfannenkuchen streichen und einrollen. In Folie einwickeln und in das Gefrierfach geben.

Zwei bis drei Stunden vor dem Servieren aus der Kühlung nehmen und in Scheiben schneiden.

Am besten auf Gurkenscheiben mit Zitronenvinaigrette anrichten.