Mandarinen - Paradiescreme für einen Biskuitboden

Mandarinen - Paradiescreme für einen Biskuitboden

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.11.2006



Zutaten

für
3 Dose/n Mandarine(n)
2 Becher Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme
n. B. Schokostreusel
1 Tortenboden (Biskiutboden)
Saft von 2 Dosen Mandarinen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Die Schüssel mit einem Deckel gut verschließen und alles ein paar mal schütteln. Die Creme auf einen gekauften oder vorgebackenen Biskuitboden (Obstboden) streichen. Je nach Belieben kann man den Kuchen noch mit Schokostreusel verzieren.

Hinweis: Die Creme kann man auch ohne den Boden als Nachtisch servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

guggi1

Hallolle, das ist ein Super(schneller) und leckerer Kuchen. Nur nehme ich, statt den Saft von 2 Dosen, nur 150 ml Mandarinensaft und dann 500 g Sahne, sowie insg. 2 Dosen Mandarinen und 2 P. Paradiescreme. Obenauf kommen bei mir dann noch gebräunte, Mandelblättchen. Einfach Suuuuuper. Das Rezept lohnt sich wirklich, wenn überraschend Besuch kommt, schnell, einfach und doch richig lecker. LG Guggi1

03.04.2008 11:25
Antworten