Persischer Karottensalat


Rezept speichern  Speichern

tolle Beilage!

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.11.2006



Zutaten

für
500 g Karotte(n), fein geraspelt
2 große Orange(n)
90 g Rosinen
60 g Mandel(n), leicht angeröstet
2 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
1 TL Kreuzkümmel, gemahlener
½ TL Zimt, gemahlener
½ TL Zucker
1 Limette(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Karotten in eine Schüssel füllen. Schale und weiße Haut der Orangen wegschneiden. Die Filets herauslösen und hacken. Mit Rosinen und halbierten Mandeln zu den Karotten geben.

Dressing: Öl, Limettensaft und Gewürze mit dem Zucker in einem Schraubglas mischen und über den Salat gießen. Den Salat mischen und 1 Stunde kühlen. Mit Limettenscheiben garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rübensirup

Ein wunderbarer Salat! Wir haben ihn schon einige Male zubereitet und wir sind jedes Mal begeistert! Herzlichen Dank für das Einstellen dieses schönen Rezeptes!

02.05.2020 15:57
Antworten
fusselfu

Das war ein tolles Geschmackserlebnis. Danke für dieses SUPER Rezept.

20.03.2020 10:21
Antworten
RoSiRoMa2017

RICHTIG lecker! Habe noch etwas Salz ergänzt. Ist bei uns sehr gut angekommen. Dazu gab es arabisch-marokkanische Kartoffelpuffer. Sehr stimmig! Vielen Dank!

02.01.2020 19:03
Antworten
Haarschaf

habe diesen Salat auf einer Veranstaltung zum ersten Mal probieren und fand ihn richtig toll. wir tauschen die Orangen gerne gegen frische Ananas aus, dafür kann man aber komplett auf zusätzlichen Zucker verzichten. vielen Dank für das tolle rezept

28.05.2018 11:54
Antworten
SN2

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept! Es schmeckt vorzüglich. Von mir gibt es 5 Sterne!!!

02.05.2018 13:21
Antworten
dumboloony

Es ist der beste Rohkostsalat, den ich ausprobiert habe. Ich mag Rosinen nur in der Rumrosinenvariante, aber man kann die Rosinen auch kurz in Orangensaft aufkochen und dann erkaltet für den Salat verwenden. Lecker! Zum Reinknien!

01.02.2010 19:49
Antworten
lulusch

ganz gutes rezept. alle fanden es super lecker. werde das öfters machen, jamjam ;-)

21.02.2009 16:44
Antworten
cp2629

Hallo liebe Chefkochgemeinde, habe den Salat heute ausprobiert - einfach sagenhaft! Dieser Karottensalat ist echt saftig und hat ein tolles orientalisches Aroma durch den Kreuzkümmel (unbedingt frisch mahlen!!). Statt halbierter Mandeln habe ich Mandelstifte frisch geröstet, waren der knackige Kick im Salat. Werde ich ab sofort öfters machen! Grüße Cp2629

12.07.2008 14:49
Antworten
sonne403

Ich bin eigentlich kein Fan von Möhrensalat, aber dieser Karottensalat ist wirklich ein Erlebnis. Nach anfänglicher Skepsis bezüglich des parfümartigen Duftes haben alle Gäste nachgenommen und waren vom Geschmack begeistert. Leider ist kaum etwas übrig geblieben, so dass ich nicht mehr viel zum Nachschlemmen hatte. Gut durchgezogen schmeckte er mir übrigens noch besser als frisch zubereitet.

03.05.2008 18:58
Antworten
19wunder

Hallo Kuschel 1972, ich bin Karottenfan und dein Karottensalat ist supertoll - die Kombination mit Rosinen, Nüssen und Kreuzkümmel ist gigantisch. Ich habe noch etwas gesalzen. Der Salat war für ein Büfett bestimmt und alle, die sich rantrauten, waren begeistert. Ein schönes ungewöhnliches Rezept! LG Andrea

31.03.2008 15:37
Antworten