Geflügel
Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Sommer
Vorspeise
fettarm
marinieren
warm

Hähnchenspieße mit grünem Couscous

Durchschnittliche Bewertung: 2.67 Abgegebene Bewertungen: (1)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 min. normal 28.11.2006
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
Salz
2 TL Ingwer, gerieben
1 Chilischote(n), rote, gehackt
2 EL Koriandergrün, gehackt
2 TL Kurkuma
350 ml Buttermilch
400 g Hähnchenbrustfilet(s), gewürfelt
Zwiebel(n), rote
2 Paprikaschote(n), gelbe, grob gewürfelt
12 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer
300 g Couscous
500 ml Gemüsebrühe, heiße
1 Bund Frühlingszwiebel(n), gehackt
4 EL Koriandergrün, gehackt
50 g Rucola, gehackt
2 Limette(n), Saft davon
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Für die Marinade den geschälten Knoblauch und 1 TL Salz im Mörser zu einer Paste zerstoßen. Mit Ingwer, Chili, Koriander, Kurkuma und Buttermilch mischen. Hähnchenstücke mit der Marinade übergießen, ca. 4 Std. marinieren.

Fleisch, Zwiebel, Paprika und Lorbeerblatt im Wechsel auf 4 Spieße verteilen, salzen, pfeffern, mit der Marinade bestreichen, unterm Backofengrill ca. 15 Min. braten, dabei gelegentlich mit der Marinade beträufeln und wenden.

Inzwischen den Couscous mit der kochenden Brühe übergießen, 10 Min. quellen lassen. Frühlingszwiebeln, Koriandergrün, Rucola und Limettensaft untermischen, salzen, pfeffern und mit den Spießen anrichten.

Verfasser




Kommentare