Mascarpone - Torte mit Ribisel und Heidelbeeren


Rezept speichern  Speichern

Fruchtige Torte mit Mascarpone - Wein - Creme

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 28.11.2006 3895 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

4 Ei(er)
120 g Zucker
120 g Mehl
4 EL Wasser
1 Pck. Vanillezucker

Für die Creme:

500 g Mascarpone
100 g Zucker
60 ml Wein, weiß
1 Pck. Vanillezucker

Für den Belag:

300 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
250 g Johannisbeeren (rote Ribisel)
Pfefferminze oder Zitronenmelisse zur Dekoration

Nährwerte pro Portion

kcal
3895
Eiweiß
70,09 g
Fett
229,44 g
Kohlenhydr.
371,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Backrohr auf 180° C vorheizen.
Eier trennen, Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen.
Dotter mit dem Zucker, Vanillezucker und Wasser cremig rühren, dann vorsichtig Eischnee und Mehl unterziehen. In eine gefettete Obsttortenform füllen und 12-15 Min. goldgelb backen.

Mascarpone mit den restlichen Zutaten mit dem Mixer kräftig aufschlagen.

Den ausgekühlten Tortenboden mit der Creme bestreichen und mit den Beeren belegen.
Mit der Minze oder Melisse dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xtra0581

Top Rezept! Ich bestreiche den Boden immer noch mit einer passenden Marmelade und belege dann nach Wahl. Es war noch jedes Mal super.

08.08.2018 19:48
Antworten
Manu268

Sehr sehr lecker! Habe das Rezept nun schon öfter gemacht. Nehme allerdings nur die hälfte Zucker (da es sonst sehr süß ist) und statt Wein Saft! LG

17.01.2016 07:22
Antworten
runD

Sehr lecker! Aber bei uns etwas abgewandelt: Wir haben statt des Weins Traubensaft und einen Schluck Johannisbeersirup verwendet, daher etwas weniger Zucker in der Creme. Außerdem nur 250g Mascarpone plus 150g Naturjoghurt und etwa 100g Frischkäse light. Obenauf kamen frische Heidelbeeren und darauf etwas Puderzucker. Hat allen so gut geschmeckt, dass ich kein Foto mehr machen konnte.. Danke für das tolle Rezept!!!

13.10.2013 21:43
Antworten
andreap1

Danke für das Superrezept. Ich hab es etwas abgewandelt, hab nur Blaubeeren genommen (Foto hab ich hochgeladen) und statt Wein hab ich schwarzen Johannisbeersaft verwendet. Die Gäste waren begeistert und es bleib nichts übrig ;)

09.07.2012 10:34
Antworten
Ela*

Hallo zusammen, wenn Ihr die Bewertungshistorie für dieses Rezept anklickt könnt Ihr sehen, wie viele Sterne Ihr vergeben habt. Ihr braucht nur auf den Link 'Stimmen:' direkt unter den angezeigten Sternen zu klicken. Im Rezept selber wird der Durchschnittswert angezeigt. Wie sich dieser berechnet, ist direkt unter der Bewertungshistorie erklärt. Gruß Ela* chefkoch.de

09.07.2012 14:47
Antworten
andreap1

Da sliegt sicher daran, dass andere Mitglieder es geringer bewertet haben, es wird ja nur der Durchschnitt angezeit ;)

09.07.2012 10:35
Antworten
zuchtbulle

Warum erscheinen bloß 3 Sterne oben ? Ich habe 4 eingegeben ??? Verwunderte Grüße Oliver

07.07.2007 15:15
Antworten
monddrache

Hallo Oliver, geht natürlich auch mit andrem Obst. Ich habe für heute die Torte mit Himbeeren und Heidelbeeren belegt. lg Monddrache

25.08.2012 15:27
Antworten
zuchtbulle

Hallo, ich kann das Rezept empfehlen ! Schmeckt sehr lecker der Kuchen. Mit anderem Obst ginge er sicher auch. LG Oliver

07.07.2007 15:14
Antworten