Erdbeerbowle mit Gänseblümchen

Erdbeerbowle mit Gänseblümchen

Rezept speichern  Speichern

Erdbeer - Bowle in 2 Varianten - einmal mit und einmal ohne Alkohol

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.11.2006



Zutaten

für
1 kg Erdbeeren
0,7 Liter Wein, weiß
0,7 Liter Apfelsaft, naturtrüber
2 Zitrone(n), unbehandelte
5 Orange(n)
1 Handvoll Gänseblümchen
Pfefferminze, frische
Zucker nach Geschmack
1 Flasche Mineralwasser, gut gekühlt
1 Flasche Sekt, gut gekühlt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Erdbeeren waschen, in Stücke schneiden und auf 2 Schüsseln verteilen. Orangen auspressen, Saft auf beide Schüssel verteilen. Zitronen waschen und in Scheiben schneiden, dazugeben. Pfefferminzblätter auf die Schüsseln verteilen.

Die 1. Schüssel mit Weißwein aufgießen und nach Geschmack süßen.

Die 2. Schüssel mit Apfelsaft aufgießen und ebenfalls süßen.

Gänseblümchen und Pfefferminzblätter unterrühren und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

Vor dem Servieren wird die 1. Bowle mit Sekt, die alkoholfreie Bowle mit Mineralwasser aufgegossen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ramo82

Hallo Ihr Das Rezept ist super legger, hab ich spontan zu Silvester gemacht, da ich keinen Alkohol trinke, hab ich das Ganze ohne gemacht. Leider hatte ich weder Gänseblümchen, noch Minze im Haus... Gänseblümchen hab ich weg gelassen, und Minze, hab ich einfach eine halbe Tasse Pfefferminztee (aus selbst getrockneten Blättern) gemacht und dass dann zu der Bowle gegeben. Gab eine frische Note

01.01.2012 14:39
Antworten
roccy09

wir hatten letzten Sommer sehr viele und schöne Erdbeeren, deshalb gab es auch Erdbeerbowle und mein Gedanke war: man könnte doch "fürs Auge" ein paar Gänseblümchenköpfe mit hineingeben.....und heute lese ich durch Zufall, daß es dafür sogar ein Rezept gibt....,also gibt es die im nächsten Jahr mit Blümchen!!! lg

26.10.2009 23:12
Antworten
monddrache

hallo ejbraun, ich habe nur die Köpfe der Gänseblümchen verwendet, den Stiel habe ich abgezupft. Du kannst die Blümchen getrost mitessen, sie sind genießbar. lg Monddrache

23.06.2008 12:11
Antworten
ejbraun

Hallo, bewerten kann ich noch nix, da ich die Bowle am Mittwoch zum Halbfinale machen will (in beiden Versionen). Aber eine Frage habe ich da doch: Die Gänsblümchen...? Kommen da dann nur die Köpfe rein? Und: Kann man die mitessen? Wär schön, monddrache, wenn du mir das noch sagen könntest, bevor ich loslege. Danke, ejbraun

20.06.2008 19:16
Antworten
Shirinchen

hallo, also die Bowle ist echt eine wucht, habe es für unserem Sommerfest (Kindertagesstätte) auf der Arbeit gemacht. Alkoholfrei versteh sich natürlich. sie ist weg gegangen wie nix, die Kinder haben sie total gerne getrunken, ich fand sie auch hervorragend und meine Kollegen natürlich auch. werden wir jetzt bestimmt öfters machen.

04.06.2008 21:47
Antworten
Towanda

Hallo, ein gutes Rezept um schnell an heißen Tagen eine Erfrischung zu zaubern. Mit den Gänseblümchen entsteht auch eine schöne fruchtige Farbkomposition fürs Auge. Dies Rezept kann ich gut weiter empfehlen und wir haben es schon öfter genossen. Da wir nicht so "Süße" sind, brauchten wir gar keinen Zucker. Fruchtige Grüße Towanda

03.06.2008 18:54
Antworten
Yujinko

Hi! Ich habe diese Bowle in der alkoholfreien Version schon mehrmals gemacht. Sie sieht toll aus und schmeckt mindestens ebenso gut. Danke für dieses tolle Rezept. Liebe Grüße Yujinko

28.06.2007 15:15
Antworten