Vegetarisch
Braten
Geheimrezept
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert

Vegetarisches Cordon Bleu

Abgegebene Bewertungen: (14)
20 min. simpel 07.06.2002
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

2 Scheibe/n Kohlrabi
1 Scheibe/n Käse(Raclettekäse)
1 Ei(er), davon das Eigelb
Paniermehl
Butterschmalz
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die "Kleinfinger"-dicken Kohlrabischeiben kurz blanchieren, danach kräftig salzen und pfeffern.

Die Scheibe Käse zwischen die Kohlrabischeiben legen und überstehende Käsekanten bündig am Kohlrabirand mit einem Messer abschneiden.

Das rohe Cordon Bleu erst im Eigelb wenden, dann im Paniermehl und dann in die mit flüssigem Butterschmalz heiße Pfanne.

Ca. 5 - max. 10 Minuten goldbraun braten - hängt von der Stärke der Kohlrabischeiben ab.

Verfasser



Kommentare

mikarst

Hi Phillip,
tolles Rezept, habe statt Kohlrabi, Sellerie genommen, ich weiß Sellerie ist nicht jedermanns Geschmack,
Grüßle Michael

12.06.2002 12:33
chrissybam

Habe das auch schon mit Sellerie ausprobiert, meine Großmutter hat mir das einmal gezeigt. Sehr lecker! Auch dieses Rezept hier finde ich sehr gut! Eine gelungene Abwechslung für mich als Vegetarierin.

lg, Chrissy

25.04.2010 10:44
dani-1

Hallo,
sehr lecker dazu einen schönen Salat....

lg dani

26.04.2010 19:42
BuzzyBuzzy

Ich persönlich mag ja Raclettekäse tatsächlich nur beim Raclette, allergings kann man "Kohlrabischnitzel" auch mit anderem /schmelzendem) Käse zubereiten. Ein "Rundschneiden" finde ich nicht notwendig.

Schade, beim Titel des Rezeptz hatte ich eher an einen "echteren" Cordon Bleu - Ersatz gedacht....sowas mit 2 Tofuscheiben, Tofuwurst und Käse dazwischen...

27.04.2010 09:32
grothies

Warum schade zum Titel? Kohlrabi kann genausogut Ersatz für Fleisch sein. Wie Du siehst, gibt es tolle Alternativen zum Tofu. Nicht gleich so negativ. Erst mal das super leckere Rezept ausprobieren.

28.04.2010 09:25
allround

Mach doch einfach eins wenn du es kochst Crossbow.
Ich könnte mir statt Kohlrabi auch Patisson(Ufo-)Kürbis vorstellen. Vielleicht probiere ich das mal wenn ich welche habe.

LG allround

29.04.2010 18:31
knobichili

Auch wir haben dieses leckere Gericht ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt.

Als Füllung wurde ein milder Ziegen-Camembert verwendet und die Paniererei durch Umwickeln mit Baconstreifen umgangen.

Danke für dieses Rezept sagt die

knobi

16.05.2010 07:58
akamee

Hallo,

meine Mutter hat das vor ein paar Tagen mal ausprobiert als wir zu Besuch waren und ich muss sagen, dass ich positif überrascht war. Ausserdem weil meine Tochter kein Ei verträgt haben wir mit einer Frischkäse/Rahm/Milchmischung paniert. Anstelle das Gemüse zu würzen hab' ich alles in die Mischung getan. Hat auch super geklappt.

Gruss aus Luxemburg

21.07.2010 21:10
Tombstone5

Hallo,

einfach lecker dein Cordon bleu. Das hab ich auch schon mit Sellerie gemacht, schmeckt auch gut.
Dazu ein Salat und fertig ist ein gutes Mittagessen im Sommer.

LG
Tombstone

01.07.2011 07:13
Mischken

Hallo, danke für das leckere Rezept .Es ist absolut lecker!

LG Mischken

23.11.2013 17:33