Geschnetzeltes in Estragon-Sahne-Soße


Rezept speichern  Speichern

mit Huhn oder Schwein...

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (213 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.04.2001 508 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln, breite
400 g Hühnerbrüste oder Schweinefilet
0,2 Liter Weißwein
¼ Liter Sahne
1 EL Estragon
1 Schalotte(n), gewürfelt
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Butterschmalz

Nährwerte pro Portion

kcal
508
Eiweiß
34,45 g
Fett
15,12 g
Kohlenhydr.
50,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Breite Nudeln nach Packungsanweisung kochen..

Fleisch in feine Streifen schneiden, Schalotte, Knoblauch und Fleisch bei großer Hitze rasch anbraten, mit dem Weißwein ablöschen, nun salzen und pfeffern, sobald der Wein fast verdunstet ist, die Sahne zugießen. Etwas einkochen lassen, Estragon dazugeben, kurz durchziehen lassen. Fertig!

Eines meiner schnellsten Rezepte. Zur Abwechslung kann man dazu auch frische Champignons aus der Pfanne servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

weis-herne

Könnte man dieses Gericht auch am Vortag zubereiten ? Am liebsten würde ich es mit Hähnchenfleisch zubereiten, jedoch schmeckt dieses aufgewärmt echt unterirdisch.. Würde dieses Schweinefleischrezept am Vortag zubereitet, geschmacklich überzeugen ??

14.12.2019 18:21
Antworten
Wäschetrockner

Ich habe das Rezept schon oft gemacht und muss es nun endlich mal kommentieren... Es ist sooooo lecker, dass ich nun Estragon im Garten anbaue, damit ich ihn nicht ständig nachkaufen muss. Vielen Dank für das tolle Rezept.

15.06.2019 13:58
Antworten
Lüneberg

Wir kochen dieses Rezept seit Jahren nach. Seit Kinder im Haus sind nehmen wir Geflügelfond statt Wein, sonst für Erwachsene gern mit Fond und Wein zu gleichen Teilen. Es ist unser aller Lieblings Rezept!

09.05.2019 21:04
Antworten
Stage

Heute habe ich dieses Geschnetzelte noch mit Fenchel gemacht, passt auch hervorragend rein und gibt Biss (Gargrad ist ja beliebig anpassbar). Da ich es bislang immer mit Hähnchen gemacht habe, brate ich das Fleisch zuerst an, nehme es raus, mache alles andere und füge es später wieder zu, damit es zart bleibt. Auch dieses Mal gab es Reis dazu, in Butter geschwenkt und mit dem restlichen Estragon - frisch natürlich. Nur den Knoblauch, den hatte ich dieses Mal vergessen.

22.04.2019 14:35
Antworten
Principessa72

echt lecker, wird es bestimmt öfter geben.

27.02.2019 21:01
Antworten
Gisa

Echt superklasse. Ich mache meistens ein Kartoffelgratin dazu. Passt wunderbar.

04.12.2001 12:23
Antworten
chiara

von meiner Speisekarte nicht mehr wegzudenken.Danke Matti !!!!!!

27.11.2001 20:29
Antworten
Netti

Lieber, lieber Matti! Bitte verrate uns mehr solcher Rezepte! Es war absolut lecker und ging wirklich ganz, ganz schnell! Gruß, Netti

19.11.2001 13:41
Antworten
1234

HHhmm - lecker, gestern nachgekocht und für seehr empfehlenswert befunden (gibt´s jetzt öfter *gg*). Ein dickes Lob an Matti!!! Gruß, 1234

12.11.2001 08:29
Antworten
Cookie

Hi matti, super Rezept, wurde nachgekocht und bei Lieblingsrezepte abgelegt. Cookie

08.05.2001 11:09
Antworten