Braten
Deutschland
einfach
Europa
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leberkäs - Misch - Masch

Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.11.2006



Zutaten

für
4 Scheibe/n Leberkäse
1 Dose Karotte(n) und Erbsen, mit Saft
1 EL Mehl
1 Becher Sahne
n. B. Brühe
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Leberkäse würfeln und in einer erhitzten Pfanne anbraten. Die Karotten und Erbsen mit Saft dazugeben und umrühren. Salzen und pfeffern. Je nach Bedarf und Geschmack mit etwas Brühe "verlängern". Die Sahne mit dem Mehl anrühren und mit dazugeben. Einmal aufkochen lassen.

Dazu passen Kartoffeln oder auch Nudeln oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yoshi98

Hallo Sylv1802, finde das Rezept interessant, aber was wiegt 1 Scheibe Leberkäse? Welche Dosengröße bei den Erbsen + Karotten? Solche Angaben sind nicht gut, da diese sehr ungenau sind. Werde es nur probieren, wenn ich weiß wie viel dass ich von den genannten Zutaten brau che. LG Yoshi 98

15.05.2018 18:54
Antworten
Ms-Cooky1

Sehr lecker und einfach zu kochen. Anstatt Mehl habe ich Mondamin genommen. Dazu gab es Püree und Gurkensalat. Danke und einen schönen 3. Advent 🎅

17.12.2017 20:12
Antworten
Evefeedsadam

... Zwiebeln mit angebraten und etwas tomatenmark dazu gegeben. Gewürzt habe ich zusätzlich mit Cayenne Pfeffer da mein Mann es gerne schärfer mag ;) 5 Sternchen von uns und liebe grüße

29.01.2016 16:44
Antworten
Evefeedsadam

Huhu liebe Sylv1802, danke für das leckere Rezept. Geht ruck zuck ubd schmeckt super. habe allerdings zu beginn

29.01.2016 16:43
Antworten
nicituch

Hallöchen!!! Ich habe dieses Rezept schon ein paar mal gekocht und die ganze Familie findet es sehr lecker. Ich habe es auch schon mit Fleischwurst zubereitet ,was auch sehr lecker war. Lieben Gruß Nici

21.07.2013 15:09
Antworten
Wolke4

Hallo, wir haben dies "Misch-Masch" zwei Tage nacheinander gegessen, weil´s so lecker ist ,einfach und schnell ! Eigentlich mag ich "Ersen&Karotten aus der Dose" GAR nicht , das hat mich bisher davon abgehalten dieses Gericht zu kochen, aber jetzt bin ich froh, es doch mal ausprobiert zu haben :)) das gibt´s 100pro mal wieder! Danke für´s Rezept! Liebe Grüße W o l k e

18.04.2013 14:22
Antworten
mamikocht

Hallo Sylv1802! Ich habe dieses leckere und einfache Alltagsrezept schon mehrfach nachgekocht. Mein Mann und auch die Kids mögen es sehr gern. Heute habe ich etwas abgewandelt: ich habe Zwiebelwürfel angeschwitzt, die Leberkäswürfel dann mit angebraten und dann frische Möhren (in Scheiben) dazugegeben, kurz angeschwitzt, mit Gemüsebrühe abgelöscht, die Möhren garen lassen. Die Soße habe ich außerdem mit etwas Senf abgeschmeckt. LG! Micaela

22.06.2011 13:25
Antworten
jüsial

Das ist mal ein Essen, wenns schnell gehen muß. Und geschmeckt hats auch!

10.02.2010 12:09
Antworten
Dolly30

Hallo, habe das heute nachgekocht, allerdings mit Schmand - hatte keine Sahne mehr. schnell, lecker, ein tolles Rezept kann ich nur empfehlen LG Dolly

01.11.2008 13:58
Antworten