Eintopf
Europa
Fisch
gekocht
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Portugal
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Caldeirada II

Fischeintopf von der Algarve

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.11.2009



Zutaten

für
1 ½ kg Fisch, verschiedene Sorten (z.B Aal, Sardinen, Rochen, Seeteufel, kleine Tintenfische u.a.)
500 g Muschel(n)
1 kg Tomate(n), reife
150 ml Olivenöl und Weißweinessig zum Servieren
3 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n)
1 Glas Wein, weiß
1 Bund Koriander oder Petersilie
1 Lorbeerblatt
700 g Kartoffel(n)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Fisch säubern, säuern, in Stücke schneiden und salzen. Die Muscheln gründlich waschen und vom Sand befreien. Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden, die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden, die Tomaten in Scheiben schneiden. Paprika waschen und in Streifen schneiden.

Die Muscheln auf dem Boden eines großen Topfes verteilen, in dem die Caldeirada zubereitet wird. Mit dem Olivenöl beträufeln und die Fische in der Reihenfolge ihrer Garzeit abwechselnd mit den Kartoffeln, Zwiebel Tomaten, Paprika und Knoblauch hineinschichten. Den Wein angießen und die Petersilie und den Lorbeer hinzufügen. Mit Paprikapulver würzen und einen Deckel aufsetzen. Auf hoher Flamme zum Kochen bringen. Die Caldeirada ist grundsätzlich 30 Minuten nach dem ersten Kochen gar.
Dabei ist zu beachten, dass eine Caldeirada nicht umgerührt wird. Es wird senkrecht aus dem Topf serviert, so dass jeder auch jede Sorte Fisch erhält.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.