Lagosta suada à moda de Peniche


Rezept speichern  Speichern

Languste nach Art von Peniche

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.11.2006



Zutaten

für
2 Languste(n) (je 500 - 700 g)
Salz und Pfeffer
80 g Butter
1 Schalotte(n)
1 EL Petersilie, gehackte
6 EL Olivenöl
100 ml Wein, weiß
8 cl Portwein, trockener
1 TL Zitronensaft
Cayennepfeffer oder Piri-Piri

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Langusten säubern und mit dem Kopf voran in reichlich kochendes Salzwasser geben. 2-3 Minuten kochen lassen, herausnehmen, Kopf und Schwanz mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und die Languste an den Gelenken in große Stücke schneiden. Die cremigen Teile auslösen und zur Seite legen. Die in Stücke geteilten Langusten leicht salzen, mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen und in eine mit Butter ausgepinselte feuerfeste Form legen.
Die kleingehackte Schalotte und die Petersilie über die Langusten streuen, Olivenöl darüber verteilen, Weißwein und Portwein angießen, den Deckel schließen und die Langusten zugedeckt bei geringer Hitze unter häufigem Rütteln köcheln lassen. Nach etwa 50 Min. sind die Langusten gar. Mit Zitronensaft und etwas Piri-Piri oder Cayennepfeffer abschmecken und in der Form servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

norbertweizen

Sorry, aber nach 50 Minuten sind die Langusten das zweite mal gestorben

10.10.2016 09:31
Antworten
GeorgPortimao

Danke für das Rezept, habe es überliefert auf portug. von einer Köchin aus dem Raum Peniche, werde mal versuchen eine Lagosta nacional zu bekommen. Boas Georg

06.11.2011 15:02
Antworten