Fleischküchle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 22.11.2006



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischtes
3 Brötchen vom Vortag (oder entsprechend viel Weißbrot)
Salz und Pfeffer
2 Zwiebel(n), klein geschnitten
2 Bund Petersilie, klein geschnitten
1 Bund Schnittlauch, klein geschnitten
1 Kartoffel(n), gekocht, gerieben (nur bei Bedarf)
1 Möhre(n), geriebene (nur bei Bedarf)
1 Ei(er)
etwas Butter
Öl zum Anbraten
Muskat
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Brötchen in Wasser einweichen. Dann sehr fest ausdrücken und kleinzupfen.

Die geschnittenen Zwiebeln in zerlassener Butter anbraten, nach einer Weile die Petersilie zugeben. Ganz zum Schluss den Schnittlauch zufügen. Nach dem Anbraten etwas erkalten lassen. Dann in eine Schüssel geben, in die schon das Hackfleisch und das Ei gegeben worden sind. Jetzt mit ganz sauberen Händen durchkneten und dabei immer wieder von den Gewürzen zufügen. Besonders mit Muskat sollte immer wieder nachgewürzt werden. Nun bei Bedarf die geriebene Kartoffel und die Möhre zugeben.
Wenn nun die Masse eine teigige Konsistenz hat und richtig gut duftet, formt man runde Küchle daraus und brät diese in heißem Öl an.

Tipp: Ist die Hackfleischmasse zu weich, einfach noch etwas Paniermehl oder Haferfocken dazu zu geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

manuclemenz

Danke für das gute Fleischküchle Rezept. Hat prima geklappt und allen gut geschmeckt!!!! Liebe Grüße aus m Schwobäländle, Manu

03.05.2008 11:46
Antworten