Saftiger Kirschgugelhupf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.06.2002 360 kcal



Zutaten

für
1 Glas Kirsche(n) (Sauerkirschen, 720ml )
250 g Butter
200 g Zucker
4 Ei(er)
300 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
4 EL Amaretto
200 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
evtl. Keks(e) (Amarettini), zum Bestreuen
Fett und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kirschen gut abtropfen lassen. Weiches Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen vom Mixer schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und esslöffelweise mit dem Amaretto unterrühren. Kirschen in etwas Mehl wenden und vorsichtig unter den Teig heben.

Gugelhupfform mit Fett ausstreichen und gut mit Semmelbrösel ausstreuen. Teig einfüllen, die Oberfläche glatt streichen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C 50-60 Minuten backen.

Kuchen auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Puderzucker in Zitronensaft und 2-3 EL Wasser glatt rühren. Den Kuchen damit übergießen, Nach belieben Amerettini grob zerbröseln, auf den feuchten Guss streuen und trocknen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krikri

Was hab ich letzte Woche nach genau solche einem Rezept gesucht und nun: FREU!!! Das isses ja! Ich freu mich jetzt schon drauf, schmatz! LG Christine

16.02.2005 12:36
Antworten
Adriana

Hallo habe den Kuchen gestern gemacht,hat sehr lecker geschmeckt. Und ist einfach zu machen. Danke für das Rezept. Gruß Adriana

07.11.2003 10:31
Antworten