Eintopf
Europa
Festlich
gekocht
Hauptspeise
Italien
Meeresfrüchte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Suppe von Riesengarnelen mit Mascarpone

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.11.2006



Zutaten

für
24 Riesengarnelen
2 Karotte(n)
100 g Staudensellerie
200 g Lauch
1 Liter Waldpilzfond
200 g Mascarpone
1 TL Gin
Pfeffer, aus der Mühle
Salz
½ Bund Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Bei fertigen Garnelen ist dieser Zubereitungsschritt nicht notwendig - ansonsten:
Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Den Kopf und den Schwanz mit einer drehenden Bewegung lösen. Den Panzer mit dem Daumen und dem Zeigefinger zusammendrücken, so dass er aufbricht. Anschließend die Schale mit den Fingern vorsichtig lösen. Die Garnelenschwänze an der Rückenseite entlang vorsichtig mit einem scharfen Messer aufschneiden, bis der Darm zu sehen ist. Den Darm vorsichtig mit den Fingern oder mit einem spitzen Messer entfernen.

Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen und in kleine Streifen schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden.
Das Gemüse in dem Pilzfond erhitzen und das Ganze zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Garnelenschwänze in dem Sud ca. 8 Minuten garen.

Inzwischen den Mascarpone erwärmen. Den Wacholderschnaps einrühren. Alles etwas einkochen lassen. Das Basilikum in Streifen schneiden. Unter die Suppe rühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit warmem Baguette servieren.

Zubereitung des Pilzfonds: 1 EL getrocknete Pilze ca. 1 Stunde in lauwarmen Wasser einweichen. Pilze ausdrücken, Brühe durch ein feines Sieb geben und mit Hühnerfond auf 1 l auffüllen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.