Spaghetti mit getrockneten Tomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (227 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.11.2006 680 kcal



Zutaten

für
½ Bund Basilikum
½ Bund Petersilie, glatte
2 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n), rote
6 EL Olivenöl
500 g Spaghetti
4 EL Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
2 EL Pinienkerne
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kräuter waschen, trocken tupfen und grob hacken. Etwas zum Garnieren aufheben.

Die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote waschen, längs halbieren, die Kerne sorgfältig entfernen und die Schote sehr fein hacken.
Kräuter, Knoblauch und Chili mit dem Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren und ziehen lassen.

Inzwischen die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Anweisung kochen.
Die Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
Die gegarten Spaghetti abgießen, in die Schüssel umfüllen und mit der Kräutermarinade vermischen. Die Tomatenstreifen und die Pinienkerne unterheben, mit Salz und Pfeffer noch mal abschmecken und alles in 4 vorgewärmte Teller verteilen. Grob geriebener Parmesan darüber geben und mit den restlichen Kräutern garnieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alaKatinka

Hallo, mache ich nicht das erste Mal. Wohl vergessen, zu bewerten. War lecker, die Machart war bei mir anders. Alles in einer Pfanne. Aber auch als Nudelsalat kann ich es mir gut vorstellen. LG Katinka

03.05.2021 17:29
Antworten
jan_kaminski_1

Habe Schnittlauch und Schafskäse zu den Kräutern gemischt ... 10/10

20.03.2021 12:31
Antworten
schnigga95

Super lecker

05.12.2020 11:41
Antworten
blume13

Hallo, ich fand es auch sehr lecker. Bei mir kam noch frischer Oregano mit in die Marinade. Die Reste kann man auch noch gut kalt als Salat essen. Danke & Liebe Grüße blume13

22.06.2020 13:41
Antworten
Hallo3005

Suuuper lecker!! Habe es heute zum ersten mal nachgekocht, ich habe die Zutaten in Schälchen getrennt auf den Tisch gebracht. Alle waren begeistert, beim nächsten Mal wird direkt in der Küche alles vermischt. Danke für das tolle Rezept.

15.06.2020 20:31
Antworten
jonielady

Wirklich sehr lecker und sehr schnell zuzubereiten. Danke für die Idee! Ich habe übrigens eingelegten Knoblauch genommen und davon dann natürlich mehr als zwei Zehen - war oberlecker. LG Jonie

27.12.2008 19:28
Antworten
dani1808

waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsin.... ich liebe diese pasta so schnell und extrem schmackhaft!!!! danke lg

16.10.2008 12:27
Antworten
daja

Sehr lecker! Mit ein paar frischen Tomaten zusätzlich schmeckt es im Sommer auch sehr gut! LG, Daja

08.06.2008 11:12
Antworten
kaktus1709

Hallo! Ein tolles Rezept. Ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. LG kaktus1709

02.05.2008 14:02
Antworten
Koelkast

Ein Schnellrezept, aber ein sehr leckeres...eine echte Konkurrenz zur kalten sommerlichen Tomatensauce.... nun die winterliche Variante mit getrockneten Tomaten....geschmacksintensiv, köstlich!!! LG Koelkast

17.12.2006 22:39
Antworten