Omelett


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 04.06.2002 334 kcal



Zutaten

für
300 g Champignons
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Öl
6 Ei(er)
100 ml Milch
Salz
Pfeffer
½ Bund Schnittlauch
3 EL Crème fraîche

Nährwerte pro Portion

kcal
334
Eiweiß
22,78 g
Fett
23,45 g
Kohlenhydr.
8,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Champignons putzen, waschen, trocken tupfen und je nach Größe halbieren bzw. vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Pilze darin rundherum 4-5 Minuten goldbraun braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermilch über die Pilze gießen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Das Omelett evtl. in den letzten 3 Minuten zudecken. Crème fraîche glatt rühren. Das Omelett mit Crème fraîche anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

harz-hexe-2

Ein leichtes Essen ohne Creme fraiche. Aufpassen brennt an! Darum langsam bei wenig Hitze stocken lassen.

04.02.2017 12:46
Antworten
LPYasna

Sehr lecker und schnell! Hab allerdings noch etwas rote Paprika dazu gegeben! Danke für die tolle Rezept..?

27.03.2016 13:09
Antworten
Küchenwunder-coccinella

Das war seeeehr lecker. Tolles und schnelles Rezept, wenn man spät Feierabend und viel Hunger und wenig Zeit hat. Dazu gab es noch frischen Salat und wir waren rundum zufrieden. Vielen Dank.

09.02.2016 20:38
Antworten
Icebox70

Dann jetzt auch die Bewertung :-) sehr lecker und einfach und schnell gemacht. Obige Frage konnte ich mir dann selbst beantworten- Menge reicht für 2 Personen und zwei schöne Omelette die satt machen :-) Lg Icebox

24.04.2014 14:34
Antworten
Tinchen37

Hat uns sehr gut geschmeckt. Etwas Parmesan habe ich noch drüber gerieben. lg tinchen

22.04.2014 16:32
Antworten
ludgerap

Danke für das super einfache und doch sooo leckere Rezept! Habe statt Öl Butter genommen und die Creme fraich weggelassen (dann stimmt der Kalorienhaushalt wieder besser). Statt 100 ml Milch habe ich 50 ml Milch und 50 ml Mineralwasser verarbeitet, das macht das Omelett lockerer. In die Eiermilch noch ca. 80 g Geriebenen Peccorino. Wem das zu vegetarisch ist, kann noch Räucherspeck auslassen, bevor die Pilze in die Pfanne kommen. Dazu ein frischer Salat, einfacher, schneller und besser geht`s nicht.

29.03.2007 10:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super! Schnell und einfach und dazu echt lecker. Danke

03.01.2006 20:31
Antworten
kangoo

Hallo Elli Bei uns gab es dein Omelett letztes Wochenende und es schmeckte echt super lecker. Dazu nur noch ein kleiner gemischter Salat und ein perfektes Essen ist schnell gemacht. LG Kangoo

29.10.2005 16:07
Antworten
qxxx

ich mag keine creme fraiche, hab es ohne gemacht und es schmeckt lecker!!.. :D nur hab ich keine frische Pilze genommen sondern aus der dose, das war dann wie Popcorn.. sauerei in der ganzen Küche.. naja, ich koche nie selber, hab zum ersten mal für mich so gekocht ;).. vielleicht wird das noch was.

30.09.2005 09:55
Antworten
tg.schulte

Sehr lecker und schnell gemacht!

04.08.2004 22:21
Antworten