Bewertung
(18) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2006
gespeichert: 481 (2)*
gedruckt: 1.926 (13)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2006
554 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
450 g Mehl, Weizenmehl Typ 550
50 g Mehl, Roggenmehl
20 g Kartoffelmehl
350 ml Wasser
20 g Hefe, (1/2 Würfel)
1 EL Zucker
1 EL Öl
10 g Salz
1 EL Mehl, (für Streiche 1+2)
200 ml Wasser, (für Streiche 1+2)
50 g Kokosfett, (für Streiche 3)
  Hirschhornsalz, (für Streiche 3), 1 Löffelspitze

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Teigzutaten zu einem Teig verkneten (soll nicht zu fest sein). Den Teig 20 min. an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.
Danach den Teig zu einer Rolle formen und in 10-15 Teigstückchen teilen. Jedes Teigstückchen zu einer Kugel formen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegten Backblech setzen. Nach ca. 10 Minuten werden die Teiglinge etwas flachgedrückt.

Zubereitung Streiche 1+2: Mehl mit etwas Wasser verrühren und mit 200 ml heißem Wasser verrühren.
Diese Streiche nun auf die Teigstücke auftragen. Wenn die Teigoberfläche beginnt, trocken zu werden, nochmals bestreichen und trocknen lassen. Die Teiglinge sind nun richtig aufgegangen.

Zeit für Streiche 3: Baskin (Kokosfett) auflösen, erkalten lassen auf ca. 50°C, mit Hirschhornsalz vermischen. Diese Streiche nun auf die Teigstücke auftragen. Kurz noch stehen lassen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Backtemperatur: Zuerst 250°C, sofort runterdrehen auf 200°C.
Backzeit: ca. 20 Minuten.

Nach dem Backen ist die Oberfläche der Brötchen "aufgesprungen", was ihnen den Namen Springbrötchen gegeben hat.