Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2006
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 534 (8)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2005
133 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Brokkoli, geputzt, in Röschen geschnitten
500 ml Wasser
Zwiebel(n), gewürfelte
125 g Quark
50 g Sahne
Ei(er)
 etwas Salz und Pfeffer
500 g Kartoffel(n) (Erdäpfel), gekochte, geviertelte
100 g Haselnüsse, gemahlene
40 g Butter
125 g Quark
60 g Semmelbrösel
3 EL Petersilie
 etwas Muskat
 etwas Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebelwürfel in etwas erhitztem Öl andünsten. Die Brokkoliröschen zugeben und kurz anschwitzen. Mit Wasser aufgießen und bissfest dünsten. Abschütten, den Brokkoli zur Seite stellen und die Gemüsebrühe mit dem Mehl binden. Salz, Pfeffer, Muskat und die Sahne unterrühren. Anschließend den Quark mit dem Ei verrühren und unter die gebundene Gemüsebrühe rühren.

Für die Nusskruste gemahlene Haselnüsse, Butter, Semmelbrösel, Petersilie und Salz miteinander zu Bröseln verkneten.

Brokkoli und die geviertelte Erdäpfeln mit der gebundenen Sauce aus der Gemüsebrühe vermengen. Alles in eine Auflaufform geben und mit der Nusskruste bedecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 - 40 Min. überbacken.