Backen
einfach
Kekse
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rosinenberge

schnelle Löffelkekse fürs ganze Jahr, ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.11.2006



Zutaten

für
180 g Butterschmalz
2 Eigelb
130 g Honig
330 g Mehl (Weizenmehl, Type 405)
2 TL Backpulver
140 g Rosinen oder Sultaninen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zerlassenes Butterschmalz abkühlen lassen. Derweil Eigelb + Honig cremig aufschlagen. Mehl + Backpulver dazu sieben. Alles mit Butterschmalz verrühren. Rosinen untermischen. Mit zwei TL Berge auf das gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Blech setzen. Bei ca. 200°C etwa 10-12 min goldbraun backen.

Wer mag, malt mit flüssiger Kuvertüre oder auch mit Zitronenglasur o.ä. noch kreuz und quer Linien drauf.

Bei uns ergibt das zwei Bleche, also etwa 50 Kekse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CocaColaMaus

Nochmal ich :-) Am nächsten und übernächsten Tag (gut eingetuppert) sind die Rosinenberge noch besser. Grüßle s'Mäusle :-)

24.02.2013 22:13
Antworten
CocaColaMaus

Hallihallo, sooo feinerle buttrig-mürbe *schleck* - 5* Hab's mir mit der Teigherstellung einfacher gemacht: alles zusammen in einer Schüssel und mit einer Gabel gut durchgemischt. Eine Prise Vanillepulver und Salz durfte auch nicht fehlen ;-) Dann aus dem Teig mit einem Teelöffel kleine Portionen abgenommen und kleine Kugeln gedreht. Noch lauwarm wurden die Kugelberge mit Puderzucker bestäubt - fertisch. Genau die richtigen Häppchen zum Nachmittagskaffee. Merci für das tolle Rezept und Grüßle s'Mäusle

22.02.2013 12:43
Antworten
Baumfrau

Anmerkung: Diese Kekse werden eher sandig-mürbe und wunderbar buttrig - weshalb ich sie gerade so liebe (Dose auf - heißt meist auch Dose leer, weshalb ich sie auf 3 kleinere Dosen verteile =) ). Wer aber eher knusprige Kekse sucht - für den sind sie wohl eher nix. Sonnige Grüße vom Bäumchen.

08.04.2011 23:21
Antworten