Fleisch
Hauptspeise
Backen
Europa
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Schwein
Deutschland
Snack
Kinder
Brot oder Brötchen
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Wurstseelen

gefüllte Seelen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.11.2006 896 kcal



Zutaten

für
600 g Mehl (405 oder Seelenmehl )
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
2 TL Salz
375 ml Wasser, lauwarmes
8 Würstchen (Saiten oder Wienerle)

Nährwerte pro Portion

kcal
896
Eiweiß
32,57 g
Fett
34,75 g
Kohlenhydr.
107,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus Mehl, Hefe, Salz und dem Wasser einen Hefeteig herstellen.

In 8 Portionen teilen und rechteckig ausrollen. Würstchen darin einpacken und mit kaltem Wasser einpinseln.

Backen : Umluft 175°C ca. 15 min

Das Ganze mit Salat servieren .

Oder kalt als Vesper bzw. Frühstück für die Schule mitgeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utekira

Hallo, ich backe die jetzt mit den Veggi-Würstchen von Rügenwalder, sehr lecker und wenn ich nix gesagt hätte, es ist nur aufgefallen weil auch ich die gegessen hab. Absolut lecker und daher immer wieder auf dem Tisch. Lg Ute

04.01.2018 07:58
Antworten
Goerti

Hallo, bei uns gab es heute die Würstchen im Brot. Für den Teig habe ich 2/3 Roggenmehl genommen. Vielleicht war deshalb die Backzeit einiges länger, oder ich habe zuviel Teig um die Würste gemacht. In jedem Fall hat es uns super geschmeckt. Grüße Goerti

03.09.2013 23:13
Antworten
EnigmaBC

Hy Edith , also ich lasse meine nie gehen ! Das können sie ja dann im Backofen erledigen . Allerdings meint ne Freundin es schmeckt mit "gehen lassen " auch nicht anders . Also kommts darauf an wieviel Zeit du hast . LG Mona

05.03.2007 20:21
Antworten
Gildeschnecke

Hallo EnigmaBC, hab heute von unserem Metzger 1 kg Saiten zum "Sonderpreis" bekommen. Genau das Richtige um Dein Rezept auszuprobieren. Muss man den Hefeteig in diesem Fall nicht vorher gehen lassen? Morgen kommen meine Enkelkinder zum Essen. Da bin ich ja mal gespannt... LG Edith

05.03.2007 19:51
Antworten
EnigmaBC

Hallo Silvia ! Freut mich das es schmeckt !! Du kannst aber auch ne Minisalami oder Pfefferbeisser darin einwickeln . Meine Kids stehen im moment mehr auf die Minisalami . LG Mona

20.11.2006 22:25
Antworten
Benesch

Hallo EnigmaBC, heute habe ich die Seelen gebacken. Werde sie morgen als Zwischenmahlzeit servieren. Gekostet habe ich natürlich schon. Super lecker, danke schön! Liebe Grüße Silvia

20.11.2006 20:37
Antworten