Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2006
gespeichert: 304 (0)*
gedruckt: 1.588 (8)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.09.2005
11 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Butter
500 ml Milch
50 g Hefe (Trockenhefe)
1/2 TL Salz
150 g Zucker
1 TL Kardamom
1 kg Mehl
Ei(er), zum Bestreichen
100 ml Milch, heiße, für die Füllung
75 g Zucker, für die Füllung
125 g Mandel(n), gehackte, für die Füllung
250 ml Schlagsahne
  Puderzucker, zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Butter schmelzen und die Milch hinzugeben. Auf ca. 37° C abkühlen lassen. Ungefähr 900 g Mehl, Hefe, Zucker und Salz gut vermischen und dann die Milch-Butter-Masse hinzugeben. In der Küchenmaschine kräftig kneten oder von Hand gut mit einem Holzlöffel verrühren und schlagen. Der Teig sollte recht weich sein. Die restlichen 100 g Mehl werden später zum Verarbeiten gebraucht. 45 Minuten an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, der Teig sollte sich verdoppeln.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig erneut von Hand durchkneten und dann in zwölf gleich große Stücke teilen. zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen und dann vorsichtig mit dem verschlagenem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 225° C (Umluft) 8 bis 10 Minuten lang backen. Die fertigen Brötchen abkühlen lassen.

Von den abgekühlten Brötchen vorsichtig oben eine "Haube" abschneiden und dann mit einem Löffel den Teig aus der Mitte herauskratzen. Den Teig in eine Schüssel geben, mit der heißen Milch, den Mandeln und dem Zucker gut vermischen. Es sollte eine teigähnliche Masse entstehen. Die Masse gleichmäßig auf die ausgehöhlten Brötchen verteilen und gut festdrücken.

Die Sahne schlagen und mit ihr die Brötchen füllen. Haube oben drauf setzen und mit Puderzucker bestäuben.