Vegetarisch
Lactose
Low Carb
Resteverwertung
Saucen
gekocht
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten - Frischkäse Soße

Spaghettisoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 25 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 18.11.2006 170 kcal



Zutaten

für
250 g Tomate(n), passierte
100 g Frischkäse
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n)
300 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Oregano
Basilikum
evtl. Saucenbinder

Nährwerte pro Portion

kcal
170
Eiweiß
4,47 g
Fett
14,22 g
Kohlenhydr.
6,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Knoblauchzehen fein hacken und in dem Olivenöl leicht anbraten. Die passierten Tomaten dazu geben und den Frischkäse in der Soße auflösen. Dann die Gemüsebrühe dazu geben und mit den Gewürzen abschmecken. Evtl. die Soße mit Soßenbinder binden. Braucht man aber meist nicht wegen dem Frischkäse. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Mann kann auch Frischkäse mit Kräutern oder Chili dazu geben. Auch lecker: Frischkäse mit Blauschimmel.

Vorsicht mit dem Salzen, im Frischkäse ist oft schon genug Salz

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, vielen dank für die tolle Soße mit selbst gemachten Spagetti war sehr lecker. LG Omaskröte

25.11.2018 17:35
Antworten
utekira

Hallo, super lecker, und die Zutaten hat man immer im Haus, denn wenn es mal schnell und lecker sein sol, dann doch gerne dieses Pasta Gericht Lg Ute

14.02.2018 08:28
Antworten
bBrigitte

Hallo, habe heute die Tomaten - Frischkäse Soße gemacht und sie war sehr lecker. LG Brigitte

13.02.2018 14:44
Antworten
daisyhope

schmeckt total gut, ich nahm allerdings anstelle der 300 ml gemüsebrühe einen TL Instanz gemüsebrühe und anfangs noch eine Zwiebel. 5 Sterne

01.05.2016 16:16
Antworten
Edith89

Ohhh, jedes mal wieder lecker. komme jetzt endlich mal dazu zu kommentieren. Hab es mit Kräuterfrischkäse und Wienern gemacht und weniger Brühe verwendet. Das ist die beste tomatensoße und die wird es immer wieder geben.

17.04.2016 13:23
Antworten
Oktavia

Hab eine Sosse zu meinen Gnocchi gesucht, da kam mir die grade recht. Seeeehr lecker und ging schnell. Ich hab nur Tomatenmark und Waser genommen und auch zum Binden. PS: Ich koch auch gern sowas fertiges nach. Die kannt ich aber noch nicht.

02.12.2009 12:08
Antworten
Santokula

Hallo Da in der Werbung von Kn++ die Tomaten-Frischkäsesauce im momnt so beworben wird,sie mir aber von dir sicherlich besser schmecken wird.Habe mir das Rezept gespeichert und wird nach dem Urlaub sofort ausprobiert.Gebe dir dann bescheid wie sie uns geschmeckt hat. L.G Santokula

16.07.2009 18:08
Antworten
Süßschnautze

Ts, was die können, können wir doch besser oder ? *ggg Ich versuche auch gerne die sachen von denen ohne Tüten nach zu kochen. Die Gerichte mit Paprika in der Soße lassen gut mit Ayvar imitieren, eine Paprikapaste die es Mild und scharf gibt beim Orientalen aber mittlerweile auch beim Discounter um die Ecke.

23.10.2009 22:13
Antworten
La_Petite

Hab mir die Sauce grade mit Nudeln zu Mittag gekocht...war sehr lecker, ich habe allerdings gestückelte Pizza-Tomaten genommen, weil ich die grade da hatte...auf jeden Fall sher zu empfehlen, schmeckt schön frisch, ist ganz einfach und schnell gemacht...lecker!

17.04.2009 13:52
Antworten
Süßschnautze

Danke für Deine bewertung. Das mit den Pizzatomaten mach ich auch öfters *g

17.04.2009 17:11
Antworten