Backen
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladenkuchen mit saurer Sahne

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 50 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 18.11.2006



Zutaten

für
230 g Zucker
220 g Mehl
2 TL Backpulver
85 g Kakaopulver, entölt und nicht gezuckert
1 TL Natron
50 ml Pflanzenöl
200 g saure Sahne
170 ml Wasser
2 Ei(er)
evtl. Kuvertüre
evtl. Schattenmorellen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Napfkuchenform oder Ringform einfetten. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Form füllen und ca. 35- 40 Minuten backen. Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen.

Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Je nach Wunsch kann er mit Kuvertüre überzogen werden oder man kann Schattenmorellen mit in den Teig geben, dadurch wird er noch saftiger!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Clarei

Also ich muss sagen es schmeckt seeeehr salzig. Es schmeckt nach mehr 😋. Habe davon 20 Muffins gemacht, ein kl. Glas Sauerkirschen mit reingepackt und helle Kuvertüre obendrauf. Einfach nur köstlich. Danke für's Rezept. LG Claudia

23.09.2019 15:30
Antworten
MM-FF

Gelingt wirklich immer! Habe es heute wieder mal etwas abgewandelt: heute anstatt normalem Mehl Maismehl genommen. ein Ei mehr, 100 g gemahlene Nüsse 3 reife zerdrückte Bananen und nur 40g Kakao was soll ich sagen, war super saftig und locker!!!

17.07.2019 15:16
Antworten
zuckerpuppe1983

Mein Sohn 11 hatte Lust zu backen also ich was einfaches gesucht und was soll ich sagen ist richtig lecker

28.10.2018 14:43
Antworten
MissTina82

Hallo, Hab dein Rezept als Muffins gebacken. Funktioniert super und hat etwa 14 Muffins ergeben. Die Backzeit betrug dann etwa 15 Minuten. Danke für das Rezept. LG Tina

28.07.2016 13:24
Antworten
Tigermama74

Hallo! Für diesen Kuchen gibt es nur 4 Worte: Einfach,Schnell,Locker,Superlecker! 5Sterne von mir! LG

28.01.2016 20:34
Antworten
rostock05

sehr lecker!!! habe den teig mit weniger wasser und zusätzlich grob gehackten wallnüssen und sauerkirschen auf ein blech gestrichen und habe den kuchen dann in quadrate geschnitten,mit puderzucker besteubt und einen klecks sahne darauf gegeben. alle waren begeistert und es ist nichts mehr übrig geblieben!!! was gibt es nun morgen???? vielen dank führ diesen leckeren kuchen liebe grüße rostock05

05.05.2007 19:52
Antworten
VanillaDus

Ein wirklich sehr, sehr leckerer Schokokuchen. Ganz nach unserem Geschmack. Gar nicht trocken und so einfach in der Herstellung. Danke für das tolle Rezept Gruß Vanilla

06.04.2007 19:40
Antworten
Winterangel

Hallo, wirklich superfluffig und überhaupt nicht trocken. Habe ihn gestern Abend gemacht und mit einer Schokoladen-Butter-Kuvertüre überzogen, da er manchen nicht süss genug war. Ist super angekommen. Danke für das Rezept, wird wieder gemacht und weitergegeben :o) LG Winterangel

03.04.2007 13:21
Antworten
beast354

Hallo, dieser Kuchen ist nicht nur schnell gemacht - dieser Kuchen ist auch super-schokoladig! Und ganz ohne "echter" Schokolade *ggg Werde das nächste Mal vielleicht noch flüssige Schokolade unterrühren, da ich ja der absolute Schokoholic bin :-D LG, Beast

02.04.2007 19:53
Antworten
labell

WOW - Dieser Kuchen ist der Hammer!!!! So saftig und sehr lecker.Ich habe ihn gestern Abend gebacken und jetzt ist kein Krümelchen mehr da. Ein ----> MUSS für Schoko-Fans! Gruß Labell

25.03.2007 14:32
Antworten