Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2006
gespeichert: 400 (0)*
gedruckt: 3.281 (8)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2003
590 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleiner Mangold
200 g Ziegenfrischkäse
5 Scheibe/n Schinken (Serrano)
1 Pck. Salat (Rucola , Feldsalat, etc.)
Knoblauchzehe(n)
 etwas Brühe
2 EL Senf (Honigsenf)
2 EL Balsamico bianco
  Olivenöl
Tomate(n)
  Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser mit etwas Brühe aufsetzen (z. B. Geflügelbrühe). Die Mangoldblätter weitgehend von den weißen Stielen befreien, in kochendem Wasser mit Brühe ca. 5-7 min. garen.

Währenddessen die Salate auf 3 Tellern sternförmig anrichten. Aus dem Honigsenf, dem Balsamico Essig und 3 Esslöffeln Olivenöl ein cremiges Dressing rühren.

Die Tomate entkernen, in schmale Scheiben und danach in Rauten (ca. 1/2 cm Durchmesser) schneiden.

Die Schinkenscheiben jeweils der Länge nach halbieren.

Die Mangoldblätter leicht abtropfen lassen, auf einem Küchenbrett ausbreiten, mit einem Teelöffel Frischkäse füllen und vorsichtig einrollen, dazu zuerst die Seiten umklappen und dann aufrollen. Mit jeweils einer halbem Schinkenscheibe umwickeln.

Olivenöl mit einer zerdrückten Knoblauchzehe in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Mangold-Röllchen vorsichtig zuerst mit der überlappenden Schinkenseite nach unten hineinsetzen und von jeder Seite ca. 1 min braten.

Auf dem Salatbett jeweils 3 Röllchen pro Teller anrichten, mit den Tomaten-Rauten bestreuen und das Dressing dekorativ kreisförmig um die Röllchen verteilen.

Mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.