Frucht
Gemüse
Käse
Nudeln
Party
Pasta
Snack
Sommer
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marinierte Tortellini-Spieße mit Mozzarellabällchen und Cherrytomaten

ideal für Partys und Grillfeste

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 46 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 18.11.2006



Zutaten

für
1 Pck. Tortellini, bunte
1 Pck. Kirschtomate(n)
2 Pck. Mozzarella (kleine Bällchen)
10 Weintrauben, blaue (Weinbeeren)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
200 g Käse (Chilikäse)
4 EL Olivenöl
2 TL Honigsenf
2 EL Balsamico bianco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Tortellini in kochendem Salzwasser gar kochen. Die Lauchzwiebeln in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und kurz in Olivenöl anbraten.

Die Cherrytomaten halbieren, die Weinbeeren ganz lassen. Den Käse in 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

Abwechselnd die Zutaten auf Holzspieße stecken, immer beginnend mit einer halben Cocktail-Tomate.

Die Spieße zum Schluss kreisförmig auf einer Platte arrangieren, die Cocktailtomate nach außen zeigend. Aus dem Olivenöl, Honigsenf, Balsamico bianco und einem Schuss Wasser ein dünnflüssiges Dressing anrühren, die Spieße damit beträufeln und voila!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-Netti-kocht-

Hallo nja1, ich habe heute das Rezept für als Beitrag für unser Schulfest gemacht. Wie immer sehr gut angekommen. Und das Dressing... ein Traum! Statt Honigsenf (den hatten wir nicht) gab es im Dressing Senf und ein TL Honig. Danke für das Rezept, die Netti

01.04.2017 20:53
Antworten
Hanka78

Hallo, Extrem lecker! Ich hatte zwar keinen Chilikäse, sondern normalen und habe Honig und Senf fürs Dressing gemischt. Die Frühlingszwiebeln sollte man möglichst nicht weglassen :-) LG Hanka

31.12.2015 19:29
Antworten
monthofjanuary

Auf der letzten Feier sind die Spieße echt gut angekommen, obwohl ich normalen Senf und fertige Käsewürfel genommen und die Frühlingszwiebeln ausgelassen habe ;-)

17.11.2014 13:14
Antworten
sowamola

Tolle Idee und super lecker! Ich hab die Spieße am Vorabend fertig gemacht. Das Dressing hab ich mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und getrockneten Kräutern (Basilikum, Thymian, Rosmarin) noch ein wenig aufgepeppt und dann die Tortellini und die Mozarellakügelchen für ca. 2 Stunden darin mariniert. Nach dem Aufstecken wurde die restliche Marinade über die Spieße gegeben. Hat prima geschmeckt!

17.10.2014 23:27
Antworten
littlemissrosehip

'Nudelsalat am Spieß - ist mal was neues und lecker!' :) Super Idee, ein solcher und andere positive Kommentare waren die Resonanz auf mein Buffet (mit u.a. diesen Spießen) zum 20jährigen Firmenjubileum der Malerfirma meines Nachbarn. Alle waren begeistert, ich selbst auch. Danke für das tolle und einfache Rezept!

30.08.2014 00:56
Antworten
nja1

Hey Wildkraut, dat sieht aber auch sehr lecker aus auf deinem Foto!! Freut mich natürlich, dass es euch geschmeckt hat. Liebe Grüße Anja

04.09.2007 15:26
Antworten
Wildkraut

Da ich mir das Bild nicht so genau angeguckt hatte bzw. nicht mir ausgedruckt, habe ich alles auf einmal auf die Pickser gespießt!! Hab mich noch gewundert wie das alles drauf passen soll... Hatte übrigens auch die Frühlingszwiebel vergessen. Hat aber auch keiner gemerkt. Sind super angekommen und meine Schwester hat sich die Spieße bereits für ihren nächsten Geburtstag bei mir bestellt ;-D Liebe Grüße, das Wildkraut

27.08.2007 17:35
Antworten
nja1

Hi Ihr Lieben, euer Feedback freut mich natürlich. Vor allem, wenns schmeckt ;-)) Mit den Zutaten mögen das ja auch Kinder gern, deshalb sind die eigentlich immer super schnell vergriffen. @ Hias ;-))))))) Sonnige Grüße Anja

18.07.2007 08:21
Antworten
eflip

Tolle Idee mit den Tortellini, war oberlecker und ein echter Knaller. Kannte ich bisher mit Mozarellakugel, Cocktailtomate und schwarzer Olive. Besten Dank!!

17.07.2007 13:31
Antworten
falafel

Hallo, Ich habe diese leckeren Spieße zum Grillabend mitgebracht. Allen hat es geschmeckt. Ich habe nur leider die Lauchzwiebln vergessen, aber das wußten die ja nicht. Nächste Mal kommen sie aber mit dazu. gruß falafel

10.07.2007 13:20
Antworten