Nektarinensalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

als kleiner Snack

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.12.2007



Zutaten

für
2 Nektarine(n), reife
1 EL Ahornsirup oder Honig
4 EL Orangensaft
2 EL Joghurt
2 EL Pistazien, ungesalzene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Nektarinen waschen und abtrocknen. Jede Frucht halbieren, dabei die Steine entfernen. Fruchthälften mit einem sehr scharfen Messer in möglichst dünne Spalten schneiden und auf Portionstellern anrichten.

Den Ahornsirup oder Honig mit dem Orangensaft und dem Jogurt mischen und die Nektarinen damit beträufeln. Die Pistazien fein oder grob hacken und darüber streuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

sehr lecker, vielen dank. die Pistazien musste ich weglassen, da ich keine ungesalzenen bekommen habe. aber auch ohne sehr gut.

09.08.2020 20:44
Antworten
kafranzal

super lecker und erfrischend! gibt's jetzt öfter 😊 hatte leider keinen saft im Haus, daher hab ich frisch gepressten Zitronensaft genommen und einen Teelöffel honig mehr. der wäre zwar nicht nötig gewesen, aber da meine nektarinen etwas sauer waren, hat es sich gut ausgeglichen 😅

26.05.2019 14:00
Antworten
zwergenwerke85

Ideal für diese Jahreszeit :-) Da bei mir noch ein paar Nektarinen verwertet werden wollen, bin ich über die Rezeptsuche darauf gestoßen. Statt Pistazien gab es bei mir Pinienkerne. Ach so, den Salat gab es zum Frühstück.

22.06.2017 09:56
Antworten
patty89

Hallo gestern gab es diesen leckeren Salat als Nachtisch. Die Sauce war total lecker dazu. Leider fand ich meine Pistazien nicht, dafür habe ich geröstete Mandeln dazu gegeben. Danke fürs Rezept LG Patty

25.08.2015 10:49
Antworten
Juulee

Einfach nur super lecker und eine besondere Art, Nektarinen zu essen! LG Juulee

25.07.2015 13:47
Antworten
TWetti

Danke für dieses tolle Rezept. Einfach genial. Hab noch Kiwi dazwischengelegt - Foto folgt. Danke und 5***** LG TWetti

06.08.2012 20:57
Antworten
Estefania1

Hi LeaD! Vielen Dank für das einfache und schnelle Rezept. Das nächste Mal mache ich die Joghurtsoße mit Honig. Mein Tipp: Die Nektarinen lassen sich sehr schön entsteinen, wenn man sie entgegen der Naht halbiert oder quer der Naht halbiert und man beide Hälften in entgegengesetzter Richtung dreht. Hierfür dürfen die Nektarinen aber nicht zu weich sein. Einfach mit dem Finger mal leicht andrücken und wenn man eine Delle sieht, dann sind sie zu weich. LG, Estefania

20.07.2011 22:17
Antworten
Tombstone5

Hallo, ein sehr erfrischendes Dessert. Dazu einfach zu machen und so lecker. LG Tombstone

18.07.2011 15:10
Antworten
kaya1307

Ein leckerer, erfrischender Snack für zwischendurch. lg Kaya

24.06.2010 09:47
Antworten
schokoladina

Hallo LeaD, mmmh hat sehr gut geschmeckt. Einfach und schnell zu machen. Kann ich empfehlen und mache ich gerne mal wieder Schoko*ladina

20.08.2008 20:08
Antworten