Eier oder Käse
einfach
Fleisch
Gemüse
kalt
Party
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Sommer
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohl - Brokkoli - Romanesco Salat

meine eigene Kreation

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.11.2006



Zutaten

für
1 Blumenkohl
1 Brokkoli
1 Romanesco
300 g Schinken, gekochter (in Würfel geschnitten)
300 g Käse, junger Gouda (in Würfel geschnitten)
2 Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
1 Dose Mais
1 Glas Miracel Whip
Salz
Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Blumenkohl, Broccoli und Romanesco putzen und in Röschen teilen, in Salzwasser bissfest! garen, anschließend in Eiswasser blanchieren. Man kann das zusammen in einem Topf tun, ich gare jedoch jedes Gemüse einzeln und im eigenen Wasser, so bleiben die Farben meiner Meinung nach schöner.
Mais abtropfen lassen. Blumenkohl, Broccoli und Romanesco abkühlen lassen. Wenn sie ganz kalt sind, mit dem gewürfelten Schinken, Käse, Paprika, Mais und dem Miracel Whip vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat ca. 4 Stunden durchziehen lassen.
Wer keinen Mais mag, kann auch anstelle des Maises gelbe Paprika nehmen.
Ein leckerer Salat als Beilage zu Grillgerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Annilein84

Sehr lecker! Sogar unser 3,5 jähriger Sohn, der im Moment eher ein Gemüseverweigerer ist, hat alles gegessen. Ich habe mangels Zutaten allerdings manches abgewandelt. Einen Blumenkohl hatte ich nicht da und statt Schinken kamen Wienerwürstchen rein. Als Soße habe ich eine gute Portion Mayonnaise aus der Tube mit Maggi, Essig und Öl "gestreckt".

27.03.2018 20:05
Antworten
mullemaus_fl

Der Salat schmeckt seeeeehr lecker und überhaupt nicht trocken ***** von meinem Mann und von mir selbstverständlich auch!

07.04.2017 08:08
Antworten
Zitrönsche

Ist der Salat nicht fürchterlich trocken, nur mit Salz und Pfeffer? Ohne Fett ist er auch noch nicht mal so gesund. Ich werde mal ein Dressing nach meinem Geschmack basteln, die Zutaten gefallen mir schon sehr!

14.07.2016 12:43
Antworten
tschik

Lecker. Hab noch ein Paar Kapern und Sadellen untergemischt. Richtig lecker !!

23.09.2014 17:06
Antworten
Vossiliene

Hallo, habe leider keine Romanesco gerade im Laden gefunden und diesen dann weggelassen. Freu mich schon sehr darauf das Ganze noch einmal mit Romanesco zu machen. Das Rezept ist wirklich lecker. Beim nächsten mal werde ich aber auch lieber auf Essig und Öl zurückgreifen :) Vielen Dank für das Rezept :)

17.09.2014 12:36
Antworten
cindymiro

Leider kann man nicht zu jeder Jahreszeit Romanesco kaufen. Jetzt ist gerade die Zeit wo dies möglich ist, Kenne das Rezept und es ist wirklich lecker, nur gebe ich immer noch einige Tropfen Essig dazu.

09.03.2013 23:21
Antworten
xenon4d

Super leckerer Salat! Leider habe ich keinen Romanesco bekommen und dafür mehr Brokkoli benutzt.

11.05.2012 14:18
Antworten
anemone76

Hallo! Mich wundert das noch niemand diesen leckeren Salat gemacht hat! Habe dein Rezept gestern ausgesucht, mir gefiel es von der Zusammenstellung ganz gut. Romanesco ließ ich weg, den gibts ja grad nicht. Ansonsten habe ich die Hälfte vom Rezept gemacht und anstatt mit Mayo mit Essig und Öl angemacht. Hat allen sehr lecker geschmeckt und den wirds jetzt öfter geben. Lg Anemone

30.06.2010 07:06
Antworten
jienniasy

... wer kein Miracel Whip mag: Natürlich kann man auch selbstgemachte Mayonnaise oder Joghurtdressing nehmen... ;-)

06.02.2007 22:27
Antworten