Frikadellen-Kartoffel-Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (137 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 15.11.2006 708 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), geschält
500 g Hackfleisch, gemischtes
1 Brötchen
Salz und Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Butter
2 EL Mehl
250 ml Brühe
200 g saure Sahne
2 EL Käse, gerieben
2 EL Paniermehl
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
708
Eiweiß
32,77 g
Fett
48,37 g
Kohlenhydr.
35,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Kartoffeln ca. 20 Minuten garen. In Scheiben schneiden.

Hackfleisch und eingeweichtes Brötchen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zu einem Teig verkneten und 8 kleine Frikadellen formen. Von beiden Seiten ca. 5 Minuten in etwas Fett anbraten.

Die Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben, die Frikadellen obendrauf legen. Zwiebel würfeln, in Butter andünsten, Mehl darin anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Kurz aufkochen lassen und die saure Sahne unterrühren.

Die Sauce über die Kartoffeln und Frikadellen gießen. Mit Käse und Paniermehl bestreuen. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten im Backofen garen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kay04

Super Rezept, würzen kann ja jeder wie er mag. Wenn ich Frika mache, mache ich extra mehr und am nächsten oder übernächsten Tag gibt es dann den Auflauf. Super auch als Resteverwertung.

04.06.2021 11:46
Antworten
Bunny17

Mega lecker!!! Gibt es seitdem ich das Rezept gefunden habe regelmäßig zu Futtern :-)

23.12.2020 18:24
Antworten
sylt75

Sehr lecker und gut zuzubereiten. Ich habe noch Erbsen und Möhren dazugegeben. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🍇🍝🍭🥂🍒🍕🍨💫🍗⭐🍺🎂🦐

15.10.2020 11:04
Antworten
ichwillkuehe

Hallo! Ich habe das Rezept gestern nachgekocht. Uns hat es gut geschmeckt. Die Soße war uns allerdings zu dick und etwas zu nüchtern. Mit etwas mehr Brühe und ein paar Gewürzen konnten wir aber schnell Abhilfe schaffen. Die Idee mit dem untergemischten Gemüse werde ich beim nächsten Mal aufgreifen. Die Frikadellen habe ich nicht nach Rezept, sondern so wie ich sie immer mache, gemacht. Alles in allem ein einfaches, aber schmackhaftes Gericht. Danke!

11.07.2020 06:40
Antworten
moni0507

sehr gut.

08.06.2020 15:13
Antworten
laurinili

Hallo, für die "Farbe" und das "Gesunde" mogel ich immer noch eine Packung TK Buttergemüse dazu. Lecker. LG Laurinili

21.12.2010 14:32
Antworten
Anja79

Hallo, habe den Auflauf nun schon zweimal gekocht und bin begeistert. Allerdings nehme ich immer ein wenig mehr Brühe, weil wir es gerne etwas saftiger/flüssiger haben. Auch mein Mann und meine kleine Tochter essen den Auflauf total gerne. Wirklich sehr, sehr lecker!

03.06.2007 22:24
Antworten
Tinchen37

sehr lecker!!!! ich habe noch etwas Kräuter der Provence an das Hack und die Sauce gegeben. Ich denke mit Dill würde das Gericht auch super schmecken. Prima Gericht, Lob an den Schreiber. lg tinchen

26.04.2007 14:43
Antworten
carola265

Ich fand das Rezept echt toll. Wird wohl eines unserer Lieblingsrezepte werden. Danke. LG Karola

06.12.2006 15:42
Antworten
gevoreny

Hallo, das Rezept habe ich gestern nachgekocht. Die saure Sahne in der Sauce schmeckte mir etwas zu sehr hervor, ich habe dann etwas mehr Gemüsebrühe zufügt. Alles in allem, gelang der Auflauf sehr gut und war lecker. Vielen Dank für das Rezept. LG gevoreny

04.12.2006 17:27
Antworten