Bewertung
(463) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
463 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.06.2002
gespeichert: 21.779 (17)*
gedruckt: 104.402 (140)*
verschickt: 1.322 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.04.2002
354 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g chinesische Eiernudeln, gekocht
200 g Sojasprossen oder Mungokeime
1 kleine Lauchzwiebel(n)
  Öl
  Sojasauce
  Sambal Oelek
  Paprikapulver
  Curry
  Chilipulver
200 g Geflügelfleisch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man verwendet hier bereits gekochte Nudeln.

Das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Sojasoße und Sambal Oelek vorwürzen. 5 EL Öl und 1 TL Sojasoße vermischen und in einen Wok oder eine Pfanne geben. Das Fleisch anbraten und dann die Sprossen dazugeben. Kurz danach die Nudeln zugeben. Ca. 5 Minuten weiter braten lassen und regelmäßig wenden. Zum Schluss mit den angegebenen Gewürzen nach Geschmack würzen.
Gebratene Nudeln
Von: Anna Walz, Länge: 1:38 Minuten