Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Schwein
Herbst
Wok
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Brokkoli - Pfanne mit Kassler

Kalorienreduziertes Hauptgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 74 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.11.2006 366 kcal



Zutaten

für
250 g Bandnudeln
Salz und Pfeffer, weißer
500 g Brokkoli, frischer oder TK
1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Kasseler, ausgelöstes Kotelett
1 TL Öl
100 ml Milch, fettarme
1 TL Gemüsebrühe, instant
2 EL Saucenbinder, heller
½ Bund Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
366
Eiweiß
26,61 g
Fett
3,68 g
Kohlenhydr.
55,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten kochen. Abtropfen lassen.

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und klein schneiden
(gefrorenen Brokkoli auftauen lassen). In gut 1/4 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten kochen.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Kasseler waschen, trockentupfen und würfeln.
Brokkoli abgießen, Gemüsewasser dabei auffangen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kasseler darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Zwiebel kurz mitbraten. Gemüsewasser, Milch und die Gemüsebrühe einrühren. Aufkochen, leicht binden und abschmecken.

Nudeln und Brokkoli unterheben.

Schnittlauch waschen, fein schneiden und darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, ein einfaches, schnell gemachtes und dazu noch richtig leckeres Gericht! Hab dank dafür! Liebe Grüße Mooreule

04.11.2019 13:50
Antworten
Kucki232

Hat uns gut geschmeckt. Habe nur die Brühe weg gelassen und mit Mehl angedickt. 4 Sterne und ab in die Sammlung damit.

15.03.2019 10:10
Antworten
heidrulle

Eine schnell zubereitet Mahlzeit. Sehr gut. LG Heide

14.01.2019 13:37
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das perfekte Rezept war richtig lecker mit selbst gemachten Bandnudeln. Lg Omaskröte

07.12.2018 16:29
Antworten
karinsanto

Das ist ein richtig leckeres Gericht :-) Es waren alle begeisterte!!! Wenn man es einmal gekocht hat, dauert es beim nächsten mal nur so lange, wie man für das Nudelkochen braucht. Umrühren und fertig!! Große Lob

13.08.2018 14:10
Antworten
maike84

Ich liebe Kassler, ich liebe Brokkoli und Nudeln lieb ich auch. Also konnte es gar nicht anders sein als dass mir das Rezept super gefällt. Sehr, sehr Lecker! Liebe Grüße

22.10.2008 14:16
Antworten
gisa2804

Eine für mich ungewöhnliche Zusammenstellung. Hat uns aber gut geschmeckt. LG Gisa

15.10.2008 17:07
Antworten
Hexi2000

Hallo, danke für dieses Rezept. Alle mochten es. Habe allerdings nicht die kalorienarme Variation gekocht und es herzhaft abgeschmeckt. Ich denke es können einige Zwiebelwürfel beim Anbraten sein... Den Schnittlauch habe ich weggelassen, da mein Mann ihn nicht so gerne mag. Liebe Grüße hexi2000

31.10.2007 21:57
Antworten
RebekkaH

Hallo, danke für dieses leckere Rezept, ging wirklich schnell und einfach! lg Rebekka

28.09.2007 14:46
Antworten
holsteintrine

Hallo, das ist ein wirklich prima Rezept. Ging schön schnell und war äußerst lecker. LG Heike

09.01.2007 11:52
Antworten