Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2006
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 588 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2003
401 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Sauerkraut, frisches
500 g Äpfel, säuerliche
200 g Gewürzgurke(n)
1 EL Petersilie, gehackte
1 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
1 TL Basilikum, fein gehackt
1 EL Kräuter, gemischte (TK, 7-Kräuter)
1 EL Zucker
2 TL Salz
4 EL Zitronensaft
1/8 Liter Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerkraut in kurze Stücke schneiden. Äpfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Gewürzgurken abtropfen lassen und würfeln. Alles in eine Schüssel geben.
Die Kräuter mit Salz, Zucker und Zitronensaft vermischen. Zum Sauerkraut fügen und unterheben.
Das Öl erhitzen, über den Salat gießen (es muss dabei zischen) und nochmals alle Zutaten vermengen. Abschmecken und gut durchziehen lassen.

Tipp: Mit Kirschtomaten und Petersiliensträußchen garnieren.

Anmerkung: Das heiße Öl macht den Salat milder und bekömmlicher.