Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Pasta
Schnell
einfach
Käse
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Auf (die Hüften) lauf

Nudelauflauf mit Champignons und Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 92 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 14.11.2006



Zutaten

für
250 g Nudeln (Spirelli oder andere)
250 g Champignons, braune
1 kleine Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
etwas Spinat, TK mit Gorgonzola
250 ml Sahne
250 ml Milch
200 g Käse, geriebener
50 g Schmelzkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Nudeln halb gar kochen, abgießen, abschrecken und in eine flache Form geben. Die Champignons säubern, in Scheiben schneiden und unter die Nudeln mischen. Je nach Geschmack einige Pellets des gefrorenen Spinats in die Form geben.

Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein würfeln und in etwas Öl zusammen anschwitzen, mit Sahne und Milch aufgießen. Etwas köcheln lassen und den Schmelzkäse in dem Sahne-Milch-Gemisch auflösen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Flüssigkeit über die Nudeln geben, etwas Reibekäse einmischen, den Rest oben darauf verteilen.

Bei 160 Grad 30-45 Minuten in den Ofen, bzw. bis der Käse goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kathrinchen_

super lecker! ich hab einfach noch etwas Paprika drunter, weil ich es da hätte... und Mozzarella mit allem vermischt und mit Käse überbacken! 5 Sterne!!!

23.07.2018 16:25
Antworten
CaroWee

Super lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept! Wohlverdiente 5*****! LG

20.09.2017 20:12
Antworten
schiesnd

Schon mehrfach gekocht (nur ohne Zwiebeln und Knoblauch - da ich den Geschmack von beiden nicht mag) und mit etwas mehr Käse und immer wieder so unglaublich lecker!! Volle 5 ***** 😍

28.08.2017 11:23
Antworten
dragonfly83

Super lecker und einfach. Da ich keinen Gorgonzola mag, nehme ich einfach nur Blattspinat. Ich mache diesen Auflauf immer mit Gnocchi, da reicht das Rezept dann für 2 Tage :D

29.09.2015 11:34
Antworten
Keks_Prinzessin

Super lecker! Ich habe die Sahne und Schmelzkäse durch Schmand und Frischkäse ersetzt und Parmesan drüber gestreut...also ein bisschen "schlanker" :) Trotzdem sehr lecker! Vielen Dank!

08.03.2015 20:47
Antworten
lilla_kristilla

Freut mich, dass es Euch schmeckt! Und ich freu mich auch schon auf die Fotos! danke und viee Grüße lilla_kristilla

19.03.2007 08:49
Antworten
Panicmove

Habe für 4 Personen dieses traumhafte Gericht nachgekocht, da eine Vegetarierin mitgegessen hat. Alle waren absolut hin und weg. Sehr einfach zuzubereiten und wirklich fantastisch im Geschmack ! Habe eine komplette Packung Spinat (Paletts Iglu) genommen und beim Käse eine Mischung aus Gauda (70%) und Appenzeller (30%) verwendet. Ist bei Verwendung von Zutaten für 4 Personen sogar was übrig geblieben.... Danke für das Rezept Kristilla - hab 2 Fotos hochgeladen dürften demnächst online gestellt werden... Gruß Fritz

19.03.2007 00:20
Antworten
hremter

ja das mus ich auch sagen hat sich gelohnt schmeckt super lecker lg heidi

23.01.2007 19:02
Antworten
fra7654

suuuper lecker. Aus Mangel an Vorräten hab ich die Hälfte der Sahne durch creme fraiche ersetzt und die Hälfte der champignons durch Pfifferlinge. Sohn hat es zum Lieblingsgericht erkoren. lg fra7654

19.12.2006 12:34
Antworten
carola265

Also das war doch mal wieder ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Gorgonzola, Spinat und Champis variiert. Prima!!!!!!!! LG Karola

06.12.2006 16:00
Antworten