Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.11.2006
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 650 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
60 g Mehl
60 ml Wasser
60 ml Milch
Ei(er)
20 g Zucker
1 Prise(n) Salz
50 g Butter, geschmolzene
Äpfel, feste, süßsaure
1 Pck. Vanillezucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten (bis auf Butter, Äpfel und V-Zucker) gründlich verrühren bis eine glatte, mittelflüssig-cremige Masse entsteht. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Hälfte davon unter den Teig mischen. Dann den Teig 30 Minuten ausquellen lassen, damit das Mehl sich richtig mit der Flüssigkeit verbindet.

Äpfel möglichst dünn schneiden. Etwas Butter in der Pfanne zerlassen, nun 1/4 des Teiges in die Pfanne geben und schwenken. Bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten unten fest werden lassen, dann die Apfelscheibchen dachziegelartig hineingeben und mit etwas flüssiger Butter bepinseln. Wenn der Teig auch in der Mitte fest zu werden beginnt, den Pfannkuchen auf einen Topfdekcel gleiten lassen und mit Schwung wenden und weitere 2 Minuten braten. Auf den Teller kommt er wieder mit den Äpfeln nach oben gewendet.

Bourbon-Vanillezucker draufstreuen und die anderen 3 Pfannkuchen genauso zubereiten.