Gemüse
Sommer
Saucen
Dips
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Aufstrich
Fisch
Frühling
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Herzhafter Fischaufstrich nach Omas Rezept

erregt Appetit - meine Oma hat das Vorschmack genannt

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.11.2006



Zutaten

für
1 Pck. Salzhering(e) (Matjes)
1 m.-große Makrele(n), geräucherte
1 Zwiebel(n)
1 Scheibe/n Weißbrot
50 ml Milch
3 Ei(er)
50 g Butter
1 Apfel, säuerliche Sorte
etwas Dill
etwas Petersilie
etwas Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eier hart kochen, abschrecken, schälen, hacken. Makrele von Flossen, Haut und Gräten befreien. Weißbrot mit Milch übergießen und für 2-3 Minuten ziehen lassen, dann herausnehmen und auspressen. Apfel und Zwiebel schälen, vierteln.

Alle Zutaten (außer Eiern und Kräutern) im Mixer pürieren, dann die gehackten Eier dazugeben. Kräuter hacken, darauf streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwobamädle

Naja, die meisten waren nicht soooo die Fischfreunde, hier kam eigentlich kein Feedback rüber, aber immerhin hat auch keiner gemeckert ;-). Außerdem hatten wir viel zu viel verschiedenerlei, auch die anderen Aufstriche, die ich angeboten hatte, wurden weder speziell gelobt noch bemängelt. Liebe Grüßle vom schwobamädle

03.01.2012 23:47
Antworten
bembelchen

Frohes Neues :-) Schön, dass du den Aufstrich lecker findest:-) - und was sagten die Gäste;-)? gruß bembel

01.01.2012 12:28
Antworten
schwobamädle

So, der Aufstrich ist fertig, ujnd ich finde ihn seeehr lecker! Das Fruchtige vom Apfel passt hervorragend, und die feine Restsäure vom Hering rundet alles ab. Bin mal gespannt, wie meine Gäste urteilen. Liebe Grüßle vom schwobamädle

31.12.2011 14:22
Antworten
schwobamädle

Dankeschön! So werd ichs probieren! Liebe Grüßle vom schwobamädle

29.12.2011 13:24
Antworten
bembelchen

Hallo, wenn du nur geräucherten Fisch für das Gericht nimmst, das ist prinzipiell möglich, aber das Geschmack unterscheidet sich ziemlich stark vom Originalgeschmack. Wenn deine Bismarckheringe zu sauer sind, probiere die für ein paar Stunden in die Milch zu legen, dadurch werden die Heringe viel zärter im Geschmack und du kannst die zusammen mit Forelle verwenden. gruß bembel

29.12.2011 09:24
Antworten
schwobamädle

Hallo, bembelchen! Ich habe gerade in meiner TK geräucherte Forellenfilets und Bismarckheringe. Letztere sind wohl zu sauer, die werde ich eher nicht nehmen; meinst Du ich kann Hering und Makrele einfach nur durch Forelle ersetzen? Liebe Grüßle vom schwobamädle

28.12.2011 13:38
Antworten
bembelchen

Hallo iltare, Matjes (Salzmatjes) wird mit allen anderen Zutaten püriert und ist eigentlich ein Basiskomponent von diesem Rezept. gruß bembel

03.08.2008 21:17
Antworten
iltare

und wozu der Matjes?????

03.08.2008 14:25
Antworten