Bewertung
(17) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2006
gespeichert: 334 (1)*
gedruckt: 4.637 (7)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2003
245 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hühnerbrüste oder Putenschnitzel
Ei(er)
70 g Parmesan, frisch gerieben
1 1/2 EL Kräuter der Provence, getr.
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten), 400 ml
1/2  Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
200 g Schmand oder Creme fraiche
400 g Bandnudeln, grüne oder Spaghetti
3 EL Mehl, (am besten doppelgriffiges)
  Basilikum, frisch
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Butter
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Parmesan und Kräutern vermischen. Hühnerbrust evtl. teilen oder Putenschnitzel halbieren. Etwas flach klopfen, salzen und pfeffern und im Mehl kurz wenden. Danach durch die Eier-/Käse-Mischung ziehen und in einer Pfanne mit einer Mischung aus Olivenöl und Butter (nicht zu knapp) bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen.
Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken und in Olivenöl andünsten, bis sie relativ weich sind. Stückige Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Ca. 10 min. leise köcheln lassen. Zum Schluss den Schmand und die feingeschnittenen Basilikumblätter unterziehen und noch mal abschmecken.
Nudeln mit der Soße mischen und auf Tellern mit den Schnitzeln anrichten.
Leckere Variante (geht etwas schneller und schmeckt auch sehr lecker): Spaghetti kochen und abgießen. In einem Topf Knoblauch in etwas Olivenöl oder Butter kurz andünsten, Schmand dazugeben und mit den Nudeln mischen. Dazu dann einen fruchtig-frischen Tomatensalat.