Bewertung
(21) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2006
gespeichert: 670 (3)*
gedruckt: 6.730 (32)*
verschickt: 59 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.12.2005
44 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
1 EL Öl
850 ml Sauerkraut
500 g Kabeljaufilet(s) oder anderer fester Fisch
1 EL Honig, flüssiger
125 g süße Sahne
  Salz und Pfeffer, weißer
  Petersilie zum Garnieren
  Paprikapulver, edelsüß
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 270 kcal

Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Zwiebel halbieren, in Streifen schneiden. Die Paprikaschote entkernen, die weißen Häute herausschneiden und ebenfalls in Streifen schneiden.

Die Zwiebel- und Paprikastreifen in dem Öl anbraten, das Sauerkraut hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, bei starker Hitze ca. 10 Min. schmoren.

Den Fisch waschen und anschließend trockentupfen, ggf. die Filets teilen. Dann mit Zitronensaft beträufeln und salzen (oder Bratfischgewürz benutzen).

Das Sauerkraut mit Honig abschmecken und in eine Auflaufform füllen, den Fisch darauflegen. Die Sahne mit dem Paprikapulver würzen und über den Fisch gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft ca. 180°) ca. 20 Min. garen.

Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Als Beilage passt Weißbrot/Baguette ebenso gut wie Salzkartoffeln.,Wenn man das Gericht zu zweit vertilgen möchte, erübrigt sich die Beilage! So machen wir`s.