Rettich - Radieschen - Salat mit Senf - Dressing


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.11.2006



Zutaten

für
2 Ei(er)
1 m.-große Salatgurke(n)
1 Bund Radieschen
1 Rettich(e)
4 EL Essig (Kräuter-Essig)
2 TL Senf, mittelscharfer
Salz und Pfeffer
1 Kästchen Kresse
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier kochen, abschrecken, schälen. Rettich und Gurke schälen, Radieschen putzen. Gurke halbieren und die Kerne entfernen. Alles in feine Scheiben schneiden. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Eier hacken und unter die Marinade heben. Vorbereitete Salatzutaten mit der Marinade vermischen und durchziehen lassen.

Kresse evtl. abspülen und darüber streuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, ein leckerer Salat, die Gurke schäle und entkerne ich aber nicht (schmale Sorte aus Bio-Anbau). Lieben Dank fürs Rezept parmigiana

04.02.2020 18:24
Antworten
angelika1m

Hallo carodelphin, ich habe den Salat heute Abend zubereitet. Uns hat die Zusammenstellung gut geschmeckt. Ich habe lediglich die kleingeschnittenen Eier auf den Salat gestreut und nicht untergerührt. LG, (noch eine ) Angelika

11.01.2008 21:15
Antworten
carodelphin

Hallo Angelika, tut mir leid, dass ich das Öl vergessen habe. Nehme eigentlich immer für "bayerische" Salate ein neutrales Öl und in dem Fall 6 EL. Dass meine Antwort so spät kommt liegt daran, dass ich gerade erst aus dem Urlaub gekommen bin. Hoffe, konnte Dir helfen. Der Salat ist wirklich lecker. Hast Du ihn schon gemacht? Ein wunderschönes Wochenende, bei dem Wetter ja auch drin. lg carodelphin

15.07.2007 11:01
Antworten
AGibson

Hallo carodelphin ! Habe gerade Radieschen-Rezepte durchforstet und bin bei Deinem gelandet, da ich auch Rettich dahabe und mir die Zutaten (Eier etc) gut gefallen. Leider erwähnst Du das Öl nicht in Deinem Rezept. Nimmst Du Olivenöl oder vielleicht ein neutraleres und wieviel ? LG Angelika

03.07.2007 13:31
Antworten