Verdens Beste


Rezept speichern  Speichern

Traditioneller norwegischer Sahnekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 08.11.2006



Zutaten

für
600 g Zucker
200 g Butter, zimmerwarm
8 Ei(er)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
7 EL Milch
100 g Mandel(n), gehobelte
2 Pck. Puddingpulver (Kuchenfüllung/Cremepulver, Rum)
600 g Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
200 g Zucker und die Butter cremig rühren. Eier trennen und die 8 Eigelb nach und nach dazugeben.
Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch hinzugeben.

Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Aus den Eiweiß und 400 g Zucker eine feste Baisermasse herstellen. Diese auf den Teig streichen und mit ca. der Hälfte der Mandeln bestreuen. Den Boden ca. 25 Minuten backen.

Die Rumfüllung nach Vorschrift kochen und nach dem Abkühlen mit der geschlagenen Sahne verrühren. Den abgekühlten Boden in der Mitte teilen. Eine Hälfte mit gut der halben Rummasse bestreichen und die andere Hälfte darauf legen. Jetzt den ganzen Kuchen mit der restlichen Rummasse bestreichen und mit dem Rest der Mandeln verzieren.

Mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaura

Ein toller Kuchen aber ich backe ihn etwas anders. Hunger? Rezept auf Chefkoch.de: Drømmen-der Traum norwegische Baisertorte, macht enorm Eindruck und schmeckt extrem lecker! https://www.chefkoch.de/rezepte/2005161324980729/Dr-mmen-der-Traum.html

10.11.2018 11:26
Antworten
Dayiss

pfuiii ekelhaft....sr geht gar nicht

28.05.2017 07:51
Antworten
hauptchefin

Gerade erst gesehen: Diese Menge Vanillecreme wird mit lediglich 200-250 ml Sahne vermischt. Das reicht für die Hälfte des oben angegebenen Rezepts. Beim Verarbeiten der oben genannten Mengen bitte die Zutaten für die Vanillecreme verdoppeln!

05.10.2014 16:04
Antworten
hauptchefin

Das stimmt, bitte keine Creme auf die oberste Baiserlage streichen! Dagegen passen Erdbeeren ganz vorzüglich. Das Problem mit der Creme ist, dass die allermeisten Norweger fertige Vanille- oder Rumcreme im Tetrapack kaufen. Rezepte dafür sind eher selten zu finden. Hier ein Vorschlag zum Selbermachen, den ich bei einer Zeitung entdeckt habe: 350 ml Milch 4 Eigelb 50 g Zucker 1 Vanillestange oder 1 guter Tl Vanillezucker 2 Tl Maisstärke Milch mit der Vanilleschote aufkochen. Stärke, Eigelbe und Zucker (und bei Verwendung von Vanillezucker diesen) verrühren. Die Hälfte der Milch in die Eiermischung geben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alles zurück in den Topf auf die Wärme geben und rühren bis die Mischung andickt. Gut kalt werden lassen, bevor es mit der geschlagenen Sahne vermischt wird.

05.10.2014 15:31
Antworten
mapenorge

Hallo! Orig.Verdens Bester(WELT BESTER )hat oben nur eine Basier lage. Gruß Mapenorge

10.11.2012 17:50
Antworten
Chinacloe

Es wäre nett, zu erfahren, nach welcher Vorschrift die Rumfüllung gekocht wird. Es ist ja noch nichtmal eine Mengenangabe dabei! Chinacloe

26.02.2010 21:29
Antworten