Obst - Blechkuchen - Teigrezept


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr saftig, gut einzufrieren, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 07.11.2006 3481 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
200 g Zucker
1 Ei(er)
4 Eigelb
4 Eiweiß
200 g Mehl, (am besten griffiges Mehl oder Instantmehl)
½ Backpulver
Früchte, nach Wahl
evtl. Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
3481
Eiweiß
57,82 g
Fett
200,07 g
Kohlenhydr.
362,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Am besten sind alle Zutaten zimmerwarm.

Die Butter mit dem Zucker schön schaumig rühren. Dann nach und nach das ganze Ei und 4 Dotter dazurühren. Eiweiß steif schlagen. Das Backpulver gut mit dem Mehl vermischen. Den Schnee und das Mehl nach und nach unter die Masse heben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen bzw. einfetten und mehlen und den Teig darauf verstreichen.

Den Teig dicht mit Früchten belegen (z. B halbierte Marillen/Aprikosen - Schale nach unten; Kirschen, halbierte Pflaumen, halbierte Pfirsiche). Je nach Geschmack mit Zimt bestreuen.

Bei ca. 170° ca. 30 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

und schnell zubereitet ❗ Ich hatte ihn mit Stachelbeeren gebacken. LG schinkenröllchen13

27.11.2022 14:42
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, sehr feiner Kuchen 🥧

27.11.2022 14:41
Antworten
puschelclaudia

Selbst ich als Idiotin der Backküche habe ihn super locker und saftig hinbekommen. SUPER!!

04.10.2007 11:54
Antworten