Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2006
gespeichert: 79 (0)*
gedruckt: 1.189 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
300 ml Milch
2 Pck. Vanillezucker
4 Scheibe/n Toastbrot oder trockenes Weißbrot
100 g Paniermehl
1 EL Butterschmalz
  Salz
  Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier werden mit der Milch, einer Prise Salz, einer Prise Zimt und dem Vanillezucker verquirlt und anschließend über das Toastbrot gegossen. Du kannst auch das Toastbrot in die Eiermasse legen. Auf jeden Fall müssen sich die Brotscheiben schön damit vollsaugen.

Paniermehl auf einen Teller streuen und das tropfnasse Brot von beiden Seiten darin wälzen.

Nun erhitzt Du etwas Butterschmalz in einer Pfanne und backst die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun.

Die Armen Ritter isst du entweder pur oder mit etwas Kompott. Man kann auch Marmelade oder Nutella drauf streichen.