Spritzgebäck


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.11.2006 4584 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
500 g Mehl
1 TL Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
4584
Eiweiß
66,43 g
Fett
225,12 g
Kohlenhydr.
568,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Alles Zutaten zu einem festen Teig kneten.
Das ganze in Folie einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Nun kann der Teig mit Hilfe einer Spritzgebäckmaschine verarbeitet werden.
Oder mit etwas mehr Kraftaufwand mit dem Spritzbeutel.

Das Ganze bei 180 Grad (vorgeheizt)backen bis goldgelb ca. 8-10 Min.



Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, das ist jetzt das vierte Spritzgebäck Rezept das ich diesen Monat ausprobiere. Deins hat weniger Zucker, was ich schon mal gut fand. Musste aber noch 2 Eßl. Mehl dazu geben weil der Teig sehr klebte. Noch 3 Stündchen in den Kühlschrank, und dann ging es ans backen. 18 Minuten waren sie im Ofen und es sind 66 leckere Plätzchen geworden. Danke für das schöne Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

22.12.2020 18:20
Antworten
ClaudiaJohn78

muss der Teig über Nacht in den Kühlschrank?

25.11.2018 18:22
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt muß er unbedingt gekühlt werden

13.12.2010 10:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Vielen, lieben Dank für dieses ganz wunderbare Rezept. Ich habe es heute spontan nachgebacken, weil endlich mein eigener Fleischwolf mit der Post gekommen ist. ;) Mit diesem Teig sieht das Spritzgebäck wirklich aus wie gemalt udn schmeckt sogar bald noch besser, als es aussieht. Ich werde kein anderes Spritzgebäck mehr machen. Peferkter geht es nicht. :D 5 Sterne!! LG und eine schöne Adventszeit, Harpare

15.12.2009 20:18
Antworten
Sasaa92

Meine Mutter und ich haben die Kekse auch gebacken. Sie schmecken einfach super lecker. Liebe Grüße Sasaa

10.11.2009 20:10
Antworten
shi_kira

Hallo, ich backe mein Spritzgebäck schon seit über 30 Jahren nach deinem Rezept. Absolut super für den Fleischwolf geeignet. Besonders gut gefällt mir an diesem Rezept, dass ich es am Vorabend schon kneten kann und dann am nöchsten Morgen gleich damit loslegen kann, solange die anderen Teige die ich backe noch ruhen müssen. LG Gisela

08.12.2008 09:04
Antworten
o-ella

Hallo focus666, ich habe gestern nach Deinem Rezept gebacken, alles hat geklappt. Schmecken sehr gut, werde auch noch weitere backen. Liebe Grüße o-ella

11.11.2007 09:09
Antworten