Braten
Festlich
Frühstück
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Schnell
Snack
Vorspeise
einfach
warm

Dieters Flusskrebs - Fleisch - exotisch sautiert (kurz gebraten)

Abgegebene Bewertungen: (6)

Als Vorspeise oder Hauptgericht

15 min. simpel 06.11.2006
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

200 g Fleischvon Flusskrebsen
3 Zehe/n Knoblauch, geschält, in Scheiben
1 Stück(e) Ingwer, daumennagelgroß, geschält, in Scheiben
1 Stück(e) Zimt, etwa 5 cm lang
1 Vanilleschote(n), 5 cm, aufgeschlitzt
1 TL Zitronensaft
40 g Butter
1 EL Öl(Raps-)
¼ TL Curry
Salz


Zubereitung

Die Gewürze in dem heißen Öl kurz anbraten. Nicht braun werden lassen.
Das Flusskrebsfleisch dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Die Butter dazu, aufschäumen lassen und die Zutaten in der Butter schwenken.
Pfanne zur Seite stellen. Bei Bedarf salzen.
Flusskrebsfleisch mit dem Zitronensaft beträufeln. Ohne Gewürze servieren. Nach Geschmack, mit den Knoblauchscheiben.

Anrichten, z.B. auf einem Salatbett und mit dem aromatisierten Butterfett beträufeln.
Dazu frisches Weißbrot oder Toast reichen.

Verfasser



Kommentare

baermel

Raffiniert, aber schnell zubereitet - sehr lecker auch mit etwas Sternanis, den man gut mit den anderen Gewuerzen anroesten kann. Auch sehr lecker zu Ofenkartoffeln mit einem Klecks Creme Fraiche.

11.11.2006 18:02
pro-vit

Hallo baermel,

Dankeschön. Auch für die Anregung.

Grüßle

Dieter

12.11.2006 13:37