Backen
Festlich
Kinder
Torte
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rosas Geburtstagstorte aus Dinkel

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 06.11.2006



Zutaten

für
100 g Dinkel, fein gemahlen
100 g Mehl (Type 1050)
4 Eiweiß
4 Eigelb
6 EL Wasser, sehr heißes
150 g Rohrzucker, fein
2 TL Backpulver (Weinsteinpulver)
3 EL Marmelade (z.B. Himbeere oder Erdbeere)
400 ml Milch für die Buttercreme
2 EL Rohrzucker, fein
1 Pck. Puddingpulver (Bourbon - Vanille)
125 g Butter, sehr weiche
75 g Puderzucker, fein gesiebt
1 EL Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Vollkornbiskuit den Dinkel fein mahlen und bereitstellen. Den Backofen auf 170°C Heißluft oder 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform fetten und mit Backpapier auslegen (ich verwende Silikonformen, das verkürzt die Backzeit und einfetten ist überflüssig).

Das Eiweiß mit dem heißen Wasser steifschlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Auf den Eischnee das verquirlte Eigelb sowie den gemahlenen Dinkel und das gesiebte Mehl (mit Backpulver vermischt) geben. Den Teig in die vorbereitete Form streichen und in ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene abbacken. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Den abgekühlten Boden in der Mitte einmal durchschneiden und mit Marmelade bestreichen.

Dann die Buttercreme zubereiten. Wichtig - die Butter muss zimmerwarm sein, also rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen!
Aus der Milch, dem Zucker und dem Puddingpulver nach Anleitung einen Pudding kochen. In eine Schüssel umfüllen und während des Erkaltens immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet. Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Wenn Pudding und Buttermasse annähernd die gleiche Temperatur haben, vorsichtig Löffel für Löffel Pudding zur Buttermasse geben und unterrühren. Die Buttercreme vor der Weiterverarbeitung einige Minuten in den Kühlschrank stellen. Währenddessen eine Spritztüte mit Sterntülle versehen. Etwa 1/4 der Buttercreme auf den mit Marmelade bestrichenen Boden geben und glattstreichen. Tortendeckel auflegen. Von der restlichen Buttercreme etwa die Hälfte zum Bestreichen der Torte und die andere Hälfte zum Verzieren verwenden.
Unter die Buttercreme zum Verzieren noch 1 EL Kakaopulver rühren. Sternchen um den Rand der Torte spritzen und den Namen des Geburtstagskindes aufspritzen.

Tipp: Kerzchen, Schokostreusel oder kleine Tierchen auf der Torte platzieren. Da staunen kleine Kinderaugen immer.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.