Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Sommer
Auflauf
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Makkaroni - Zucchini - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.11.2006 897 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln, Makkaroni
2 Paprikaschote(n), rot
1 Möhre(n)
1 Zwiebel(n)
2 Zucchini
1 Knoblauchzehe(n)
Oregano
4 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
Parmesan, gerieben
1 EL Mehl
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
250 ml Milch
3 Eigelb

Nährwerte pro Portion

kcal
897
Eiweiß
43,56 g
Fett
51,08 g
Kohlenhydr.
65,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Paprika, Möhre, Zwiebel und Knoblauch putzen und würfeln. Zucchini in Scheiben schneiden.
Olivenöl in einer Panne erhitzen. Hackfleisch anbraten, Gemüse dazu geben und dünsten. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zugeben.

Makkaroni in Salzwasser bissfest kochen.
In eine Auflaufform geben und das Gemüse darauf verteilen. Mehl und Butter andünsten und vorsichtig mit der Milch ablöschen und unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Eigelb in die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über das Gemüse geben und mit Parmesan bestreuen. 20 - 30 Minuten bei 180°C im Ofen backen. Wenn möglich, 1/2 Bund frischen Oregano verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rosenbine04

Hallo, Super Lecker. Endlich ein Rezept ohne Sahne. Wird es ab jetzt öfter geben. Lg rosenbine

23.12.2013 12:26
Antworten
Katharina-Julia

Hallöle, den Auflauf habe ich heute gemacht, uns hat es sehr gut geschmeckt. Einen schönen Tag Katharina

25.06.2010 17:08
Antworten