Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2004
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 826 (3)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
902 Beiträge (ø0,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Salatgurke(n)
Zwiebel(n)
30 g Butter / Margarine
125 ml Gemüsebrühe (instant)
2 EL Essig (Weißwein-Essig)
  Salz
  Pfeffer
200 g Basmati und Wildreis
Möhre(n)
Lorbeerblätter
Zitrone(n) - Scheiben
1 TL Senfkörner
1 TL Pfeffer - Körner, schwarz
4 Stück(e) Fisch (Dorschkoteletts), (ca, 800g)
1 Bund Dill
3 EL Senf
250 g Schlagsahne
1 Prise(n) Zucker
4 EL Saucenbinder, hell
2 EL Kapern

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 620 kcal

Salatgurken schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Gurkenhälften in Scheiben schneiden. Eine Zwiebel fein würfeln. Die Hälfte des Fettes in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin unter Rühren glasig dünsten. Gurken zufügen, anschmoren und mit Brühe und Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen lassen, zugedeckt noch 10-15 Minuten dünsten. Reis in reichlich kochendes Salzwasser streuen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Möhre putzen und in Stücke schneiden. 1/2 Liter Salzwasser mit Möhre, Lorbeer, Zitronenscheiben, Senf- und Pfefferkörner aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Fischkoteletts waschen, in den Sud legen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen. Dill fein schneiden. Zweite Zwiebel fein würfeln. Restliches Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Senf mit anschwitzen und mit Sahne ablöschen. Würzig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Soßenbinder leicht andicken. Kapern abtropfen lassen und zufügen. Fischstücke abtropfen lassen und zusammen mit dem Gurkengemüse auf einer Platte anrichten. Etwas Soße darüber gießen. Restliche Soße und Reis extra dazu reichen.