Bierlikör

Bierlikör

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Aufgesetzter

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.11.2006



Zutaten

für
2 Liter Starkbier, dunkles
1 kg Zucker
2 Vanilleschote(n), aufgeschnitten
1 Stück(e) Ingwer, frischer
1 Zitrone(n)
1 ¼ Liter Alkohol (95 %ig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Man bringt das dunkle Starkbier zum Kochen und verrührt darin den Zucker, bis er aufgelöst ist (Vorsicht, es kann sehr stark schäumen). Dann gibt man die aufgeschnittenen Vanilleschoten, ein kleines Stück frischen Ingwer und die hauchdünn geschälte Schale einer ungespritzten Zitrone dazu und lässt alles zusammen etwa 15 Minuten köcheln.
Nach dem Abkühlen mit 1,25 l reinem Alkohol [95 %] mischen. Danach filtrieren, in Flaschen füllen und 4 Wochen ruhen lassen, auch wenn es schwer fällt.
Zum Verschenken dann einfach einen Teil davon in eine schöne Flasche füllen, eventuell kann man das Rezept als Etikett beifügen oder aufkleben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HellMel

Ist schon lange her, dass du gefragt hast, aber ich antworte mal. Ist für Andere ja vielleicht noch spannend. Hab das Rezept heute ausprobiert, bin schon auf den Geschmack in 4 Wochen gespannt. Laut Rechnung müsste der Likör so ca. 32 % haben.

13.07.2015 21:20
Antworten
ClaudiaG

Hallo - das Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobiern. Könnte mir bitte jemand helfen, bei der Errechnung des Alkoholgehalts... :-) Vielen Dank für eure Mühe! Claudia

14.11.2012 14:21
Antworten
feilhofer

Muss man 95% Alkohol zum ansetzen nehmen? Geht da auch Korn oder Weinbrand? Danke für die Antwort.

26.09.2011 07:59
Antworten
NoProblem

Ah das ist ja mal wieder was besonderes für nen Mann. Das werd ich bestimmt ausprobieren.

01.11.2010 14:55
Antworten
Mampfredauch

Schmeckt superlecker!!! Statt 95%igen Alkohol habe ich Weinbrand genommen. Habe es weiterverschenkt an einen Bierfan und der war total begeistert, war sehr schnell leer :)

26.12.2006 11:06
Antworten