Beilage
Dünsten
Europa
fettarm
Getreide
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Portugal
Reis
ReisGetreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Arroz de lapas

Entenmuscheln in Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.11.2006



Zutaten

für
1 kg Muschel(n), kleine Herzmuscheln
1 große Zwiebel(n), gehackte
2 kleine Knoblauchzehe(n), gehackte
5 EL Olivenöl
½ TL Paprikapulver
3 Tasse/n Reis
Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Herzmuscheln waschen und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Kochen, bis die Schalen aufspringen. Abgießen und 4 Tassen Wasser auffangen.
Zwiebel und Knoblauch in Öl anbraten. Mit Paprika, Pfeffer und Salz würzen, mit dem Muschelwasser ablöschen. Wenn das Wasser kocht, den Reis zugeben. Bei schwacher Hitze köcheln, bis der Reis fast trocken ist. Die Herzmuscheln ohne Schale darunter mischen und fertig kochen. Vor dem Servieren Petersilie über den Reis streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heimwerkerkönig

sorry, ich meinte willkürliche Benennung von Lebensmitteln. heimwerkerkönig

27.02.2014 22:36
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo syldron, auch wenn der google-Übersetzer etwas anderes ausdruckt; laut Dicionario de Português-Alemão sind Lapas immer noch Entenmuscheln. U.A. "perceba" bezeichnet ganz allgemein ein "essbares Schalentier". Nichts für Ungut, aber willkürliches Benutzen von Rezeptzutaten, muss ich mir nicht vorwerfen. lg heimwerkerkönig

27.02.2014 20:26
Antworten
syldron

Entenmuscheln heissen Percebes. Wenn man die Namen von Lebensmitteln völlig willkürlich benutzt, kann man sich die ganze Kommunikation gleich sparen.

19.02.2014 15:11
Antworten
heimwerkerkönig

Soory syldron, hier sind eindeutig die Entenmuscheln gemeint (auch wenn der Google-Übersetzer etwas anderes sagt, aber der ist auch kein Einheimischer). lg heimwerkerkönig

28.04.2013 23:13
Antworten
syldron

Wobei sowohl Enten- als auch Herzmuscheln falsch sind. Lapas sind Napfschnecken.

27.04.2013 17:07
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo anne, klar ist da ein Unterschied, aber es gibt nicht überall Entenmuscheln zu beziehen, da gehen Herzmuscheln schon eher. Das Rezept funktioniert mit beiden Sorten von Muscheln gut. lg heimwerkerkönig

30.10.2011 22:35
Antworten
malaika_anne

wie denn, Entenmuscheln oder Herzmuscheln? Ein kleiner Unterschied ist das schon....

25.10.2011 15:38
Antworten