Verlorene Eier in Schnittlauchcrème

Verlorene Eier in Schnittlauchcrème

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 03.11.2006



Zutaten

für
20 g Mehl
20 g Butter
Milch
Salz und Pfeffer, sowie Muskat
½ Zitrone(n), Saft und abgeriebene Schale
100 ml Schlagsahne, steif geschlagen
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen
Essig
4 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus Mehl und Butter eine helle Schwitze bereiten und mit etwas Milch glattrühren, mindestens 10 Minuten leise köcheln lassen. Sahne und Schnittlauch unterziehen, mit Zitronensaft und -abrieb, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken,

Die Eier vorsichtig in eine Kelle aufschlagen und in siedendes Essigwasser gleiten lassen, 4 – 5 Minuten pochieren.

In kleine Förmchen legen und dick mit der Crème überziehen. Dazu Toast servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sweet-crumb

Hallo, so ähnlich mache ich meine verlorenen Eier auch, allerdings ohne Sahne und ohne Zitronensaft, ich nehme nur Essig. Ein super leckeres Rezept, wir mögen es am liebsten mit Kartoffelbrei. LG sweet-crumb

28.06.2009 16:38
Antworten