Lavendelhonig - Parfait

Lavendelhonig - Parfait

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 28.05.2002



Zutaten

für
400 g Honig (Lavendelhonig)
6 Ei(er)
½ Liter süße Sahne
80 g Butter
150 g Walnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Hälfte des Honigs im Wasserbad verflüssigen und anschließend mit den 6 Eiern cremig schlagen (Rührgerät).

Die Sahne fest schlagen, mit der 2. Hälfte des Honigs vermischen. Diese beiden Massen miteinander vermengen, noch mal kurz schlagen und in eine Savarinform füllen, abdecken und in den Kühler zum Einfrieren.

Das aus der Form gestürzte Parfait mit in heißer Butter gerösteten gehackten Walnusskernen verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

niyra

Unheimlich einfach uns sehr sehr lecker! Der etwas herbere Geschmack der Walnüsse passt wunderbar zum süßen Parfait. Sogar jemand, der eigentlich keine Süßspeisen mag, fand es köstlich! Das wird definitiv noch ein Mal gemacht. Nur die Portionsmenge war etwas groß. Habe bei 5 Personen die Mengenangabe für 6 Portionen genommen und es bliebt die Hälfte übrig.

05.04.2011 11:08
Antworten
Béatrice

Ja, genau so ein Parfait haben wir in Frankreich vorgesetzt bekommen! Das werde ich selber mal versuchen! Danke!!! Béatrice

30.08.2002 19:17
Antworten
ronomu

Ein geniales Finale! ... und gar nicht aufwendig - so mag ich das.

01.08.2002 02:20
Antworten