Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.11.2006
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 293 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 großes Huhn
200 g Speck,durchwachsener oder Knochenschinken
Wurst, (Mettwurst)
1 Bund Petersilie
  Majoran, frischer
  Salz und Pfeffer
1 1/2 Tasse/n Reis
1 EL Butter
Zitrone(n), den Saft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hühnchen mit Speck, Mettwurst, Petersilie und Majoran in genügend Wasser kochen. Salzen und pfeffern.
Wenn das Hühnchen fast gar ist, es mit dem restlichen Fleisch aus der Brühe nehmen. 3 Tassen der Hühnerbrühe zum Kochen bringen. Den Reis in eine feuerfeste Form füllen, die Brühe darüber gießen.
Den Backofen auf 180° vorheizen und die Form hineinstellen. Das Hühnchen in Stücke zerteilen, Mettwurst und Speck in dicke Scheiben schneiden. Alles auf den Reis legen, sobald die Brühe diesen nur noch bedeckt. Butterflöckchen darauf setzen. Das Gericht ist fertig, wenn der Reis trocken ist. Mit Zitronensaft begießen.